Morgen: Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge+ im Samsung Unpacked Event

Gleich zwei Konkurrenten für das iPhone 6 Plus
News 12.08.2015 / Robin Cromberg

Morgen findet in New York das Samsung Unpacked Event statt, auf dem die Südkoreaner ihre neuesten Technologien und Produkte vorstellen. Unter anderem wird dort die offizielle Vorstellung der Phablets Samsung Galaxy Note 5 und Samsung Galaxy S6 edge+ erwartet.

Die Geräte werden wohl optisch sehr ähnlich ausfallen, so soll jeweils ein 5,7 Zoll AMOLED Bildschirm mit einer Auflösung von je 2.560 x 1.440 Bildpunkten zum Einsatz kommen. Das Samsung Galaxy Note 5 wird den Gerüchten zufolge von einem Exynos 7422 Octa-Core-SoC angetrieben, der sich aus vier 2,1-GHz-Kernen und vier 1,5-GHz-Kernen zusammensetzt. Weiterhin soll das Note 5 mit vier Gigabyte Arbeits- und 32 GB Flash-Speicher auskommen. Die Hauptkamera soll mit 16 MP auflösen, auf der Vorderseite wird wohl eine 5-MP-Kamera verbaut. Das Gehäuse soll aus Metall bestehen, während die Rückseite aus Glas gefertigt sein soll.

Galaxy Note 5 und S6 edge+

Das Samsung Galaxy S6 edge+ erbt dagegen selbstredend das an den Rändern gekrümmte Display des klassischen Galaxy S6 edge (Testbericht) und geht auch in Sachen Hardware einen anderen Weg: Hier soll sich Samsung anstelle der hauseigenen Exynos-Prozessoren einen Qualcomm Snapdragon 808 SoC mit sechs Kernen entschieden haben.
Morgen wird Samsung die offiziellen Informationen bekannt geben, wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden.

Alternativ könnt ihr euch das anstehende Samsung-Event auch im Livestream selbst ansehen.


Quellen :

Heise.de
Tabtech.de


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.