Asus bald mit hauseigenem Projekt Tango Smartphone!

Projekt Tango Vorstellung auf der CES 2017 1 Min. lesen
News  / Lukas Schur

Das neue Projekt Tango-Smartphone nennt sich Asus ZenFone AR und wird laut Asus-CEO auf der kommenden CES vorgestellt.

Das neue Asus Smartphone soll über entsprechende Sensoren und Kameras der Tango-Technik verfügen. Mit der Augmented Reality-Szenarios umgesetzt werden können, sodass die eigene Umgebung in Echtzeit getrackt und auf 3D-Karten dargestellt und abgespeichert werden kann. Welche Spezifikationen, wie hoch der Preis, sowie wann das Asus ZenFone AR auf den Markt kommen wird, wird voraussichtlich auf der CES im Januar preisgegeben.

Projekt Tango betitelt Asus neue Peripherie Serie die im Jahr 2017 auf den Markt kommen soll. Asus spricht zudem über die Vorstellung der neuen ZenFone 4 Smartphones im zweiten Quartal, sowie über ein folgendes Standalone-VR-Headset im dritten Quartal die ebenfalls zur Projekt Tango Serie gehören sollen.



Quelle : Mobile Geeks


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.