Erste Pressebilder zum Samsung Galaxy Note 7 aufgetaucht

Iris-Scanner zum Entsperren des Smartphones 1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Zum Samsung Galaxy Note 7 sind erste Pressebilder aufgetaucht. Veröffentlicht wurden diese von Evan Blass, der als zuverlässige Quelle gilt, wenn es um Leaks im Smartphone-Bereich geht.

Evan Blass, vielen besser unter seinem Twitter-Account @evleaks bekannt, hat die ersten Pressebilder zum Samsung Galaxy Note 7 veröffentlicht. Anhand der Aufmachung der Bilder kann davon ausgegangen werden, dass es sich tatsächlich um offizielle Bilder handelt. Zudem gilt Evan Blass, von wenigen Ausnahmen abgesehen, als zuverlässige Quelle.

Die veröffentlichten Bilder zeigen ein Smartphone, das optisch stark an das Samsung Galaxy S7 erinnert, allerdings wirkt die Form etwas eckiger. Sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite sind die Kanten abgerundet – das Galaxy Note 7 wird also auch als edge-Variante erscheinen. Auf den Fotos sind drei unterschiedliche Farben zu erkennen. Das Samsung Galaxy Note 7 soll in den Farben Black Onyx, Silver Titanium und Blue Coral erscheinen.

Samsung Galaxy Note 7Das Samsung Galaxy Note 7 wird in den Farben Black Onyx, Silver Titanium und Blue Coral erscheinen (Bildquelle: evleaks).

Hinsichtlich der technischen Spezifikationen gibt es noch keine genauen Details. Die Rede ist von einem 5,7 Zoll großem Bildschirm, der mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auflöst. Beim Prozessor soll je nach Region ein Exynos 8893 oder ein Snapdragon 821 SoC zum Einsatz kommen. Zudem sollen Speichervarianten mit 64, 128 und 256 GB zur Verfügung stehen. Der Akku könnte eine Kapazität von 3.600 oder 4.000 mAh aufweisen. Natürlich darf auch der S-Pen nicht fehlen, dessen Einschub sich an der unteren rechten Seite befindet. Des Weiteren steht zum Entsperren des Smartphones ein Iris-Scanner zur Verfügung. Vorgestellt werden soll das Samsung Galaxy Note 7 am 2. August.


Quellen :

allaboutsamsung
evleaks


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.