Google Play Family Library: Android-Apps mit der Familie teilen

Neue Funktion soll Ende des Monats ausgerollt werden 1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Mit Google Play Family Library sollen sich im Google Play Store gekaufte Inhalte bald mit anderen Nutzern teilen lassen. Die Inhalte können dann kostenlos auf einem anderen Android-Gerät genutzt werden.

Die Funktion, gekaufte Inhalte mit anderen Nutzern zu teilen, hat Google bereits im Dezember vergangenen Jahres getestet. Allerdings beschränkten sich die Tests auf Google Play Music. Anscheinend ist Google mit den Tests zufrieden und plant nun diese Funktion auf alle Inhalte des Google Play Stores auszuweiten. Die Funktion hört auf den Namen Google Play Family Library und erlaubt es Apps, Filme und eBooks mit Familienmitgliedern oder Freunden zu teilen. Diese können die Inhalte fortan auf ihren eigenen Android-Geräten nutzen.

Funktionieren soll das, ohne mit dem eigenen Google-Account auf dem Gerät eines Familienmitglieds eingeloggt zu sein. Es soll möglich sein, Inhalte von der Funktion auszuschließen und den Kauf neuer Apps durch andere Nutzer zu unterbinden, um einen Missbrauch vorzubeugen. Google Play Family Library soll gegen Ende des Monats ausgerollt werden. In welchen Ländern die Funktion verfügbar sein wird, steht derzeit noch nicht fest.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.