Samsung Galaxy S8 soll neuen Sprachassistenten erhalten

Ehemalige Siri-Entwickler mit von der Partie
News 07.11.2016 / Niklas Ludwig

Reuters berichtet, dass das Samsung Galaxy S8 mit einem neuen digitalen Sprachassistenten ausgestattet sein soll. Das Know-how holt sich Samsung von der Firma Viv, die im Oktober von Samsung aufgekauft wurde.

Im Oktober hat Samsung bekanntgegeben, das Unternehmen Viv Labs Inc aufgekauft zu haben. Die Firma wurde von einem der Entwickler von Apples digitalen Assistenten Siri geleitet. Samsung plane jetzt, die Plattform für künstliche Intelligenz, die Viv getauft wurde, in seine eigenen Geräte zu implementieren. Neben Smartphones, wie dem Galaxy S8, sollen auch weitere Geräte wie Wearables oder Haushaltgeräte mit der künstlichen Intelligenz ausgestattet werden.

Samsungs leitender Vizepräsident, Rhee Injong, gab bekannt, dass Entwickler neue Dienste zu der Plattform hinzufügen können. Dadurch soll der Assistent noch intelligenter werden und dem Anwender die Dienste noch einfacher zur Verfügung stellen können. Mit diesem Schritt reagiert Samsung auf die immer stärker werdende Konkurrenz bezüglich der digitalen Sprachassistenten für Mobilgeräte. Erst vor kurzem hat Google mit dem Pixel XL sein erstes eigenes Smartphone vorgestellt, das mit dem neuen Google Assistant arbeitet.



Quelle : Reuters


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.