Temperglas-Seitenteil für be quiet! Dark Base-Gehäuse verfügbar

Edlerer Look und bessere Sicht für die Flaggschiff-Gehäuse
News  / Niklas Schäfer

Der deutsche Hersteller be quiet! hat bei seinen Top-Gehäusen, den Modellen Dark Base 900 und Dark Base Pro 900 auf ein herkömmliches Fenster gesetzt. Nun ist auch ein komplettes Seitenteil an, das aus getöntem Glas besteht.

Die Gehäuse der Dark Base-Reihe des deutschen Unternehmens be quiet! zeichnen sich besonders durch ihre Modularität aus, die von den wenigsten Mitbewerbern erreicht wird. Als optisches Manko könnte allerdings das Design des Seitenteils genannt werden. Hier hat sich der Hersteller nicht am Trend orientiert und ein Sichtfenster anstelle einer vollständigen Glasscheibe installiert.

bq2

Mit der leicht getönten Scheibe(re.) wird die gesamte Hardware  zur Schau gestellt.

Ab jetzt ist ein Seitenteil im Vollformat als optionales Zubehör erhältlich und gewährt einen perfekten Einblick. Das 478 x 526 Millimeter große und vier Millimeter starke Seitenteil wird mit vier Schrauben am Rahmen befestigt und verleiht dem Tower eine noch edlere Optik. Um das Material vor Kratzern zu schützen und gleichzeitig Vibrationen zu dämpfen, kommen Gummielemente zum Einsatz. Kompatibel ist das Zubehör sowohl mit dem Dark Base 900 als auch mit dem Dark Base Pro 900.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.