GeForce GTX 1060 5G: Ableger mit 5 GB geplant

Gigabyte listet erstes Modell mit kleinerem Videospeicher
News  / Niklas Ludwig

Von der GeForce GTX 1060 könnte ein weiterer Ableger erscheinen, dessen Videospeicher 5 Gigabyte groß sein soll. Gigabyte hat kurzzeitig ein entsprechendes Modell gelistet, inzwischen wurde der Eintrag auf der Webseite jedoch wieder gelöscht.

Die Nvidia GeForce GTX 1060 gibt es in Ausführungen mit 3 GB- sowie 6 GB-GDDR5-Videospeicher. Außerdem wird eine 6-GB-Variante mit 9 Gbps-Speicher angeboten. Mit der GTX 1060 5G scheint der Marktstart eines Modells mit einem 5 GB großen Videospeicher bevorzustehen. Gigabyte hat mit der GTX 1060 WindForce OC 5G kurzzeitig ein eigenes Custom-Design auf seiner Webseite geführt, den Eintrag allerdings inzwischen gelöscht. Die Grafikkarte taktet im OC-Modus mit 1.582/1.797 MHz (Standardtakt/Turbotakt) und entspricht technisch der Variante mit 6 GB. Der Speichertakt ist mit 4.000 MHz ebenfalls identisch.

Gigabyte GTX 1060 WindForce OC 5GDie Gigabyte GeForce GTX 1060 WindForce OC 5G ist das erste Modell mit einem 5 GB großen Videospeicher.

Expreview hat bereits etwas früher technische Daten zu einer GTX 1060 mit 5 GB durchsickern lassen. Diesen nach wurde das Speicherinterface von 192 auf 160 Bit beschnitten, ansonsten scheint sich die Grafikkarte technisch auf dem Niveau der anderen Modelle zu befinden. Ob und wann die GeForce GTX 1060 5G auch nach Europa kommen und was sie kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


Quellen :

Expreview
Computerbase


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.