Huawei plant Produktion in Bayern

Geheimnis um Expansion gelüftet 1 Min. lesen
News  / Niklas Schäfer

Nach Unterlagen der Stadt Weilheim in Bayern hat Huawei ein Grundstück erworben, auf dem eine Halle steht. Der Plan besteht darin, diese Halle zu einer modernen Produktionsstätte aufzurüsten.

Huawei hat bestätigt, dass eine Produktion in Deutschland errichtet wird. Ihr Standort steht bereits fest: Weilheim in Bayern soll es werden. Dort hat das Unternehmen bereits ein Grundstück mit dazugehöriger Halle kaufen können. Huawei Technologies Düsseldorf wolle sie zu einem neuen und modernen Produktionsbetrieb umbauen, so sieht es der Bauausschuss vor.

Auf Anfrage von Golem.de bestätigt die deutsche Pressestelle das Vorhaben. Genauere Informationen könnten allerdings noch nicht weitergeben werden, weil die Planung noch nicht abgeschlossen sei. Bisher ist darauf verzichtet worden, jegliche Informationen preiszugeben. Weder die Medien noch die regionale Politik sollte über das Vorhaben in Kenntnis gesetzt werden. Die Aufwertung der Halle stelle nach Aussagen des Bauamtes nur den „ersten Bauabschnitt“ dar. Vor dem Gebäude befinden sich geräumige Freiflächen, die später mit „Parkplätzen und großzügigen Grünanlagen“ versehen werden sollen.

Probleme mit dem Bauantrag hat es nicht gegeben. Der Leiter der Bauverwaltung Weilheim äußerte sich gegenüber Golem.de und erklärt: „Bauplanungsrechtlich gab es für die Stadt zu diesem Bauantrag keinerlei Beanstandung.“ Weitere Informationen könnten noch nicht mitgeteilt werden.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.