MSI X370 Gaming M7 ACK kommt mit Killer DoubleShot

WLAN und Ethernet für latenzfreies Online-Gaming
News  / Niklas Schäfer

MSI rundet sein Portfolio der X370-Mainboards für Ryzen-Prozessoren mit dem X370 Gaming M7 ACK ab. Es bringt Features wie Killer DoubleShot und die M.2 Shield Frozr-Technologie mit, die es zu einem Allzweckwerkzeug für Gamer machen.

Viele Gamer klagen über regelmäßige Ping-Spitzen oder Internetaussetzer und müssen dadurch einige Verluste im Spiel beklagen. Das MSI X370 Gaming M7 ACK verfügt über die Killer DoubleShot-Technologie, die dabei helfen soll, Gaming-Pakete präferiert zu behandeln, indem Ethernet und WLAN nach AC-Standard verwendet werden. MSI gibt an, dass bis zu 1.867 Gigabit pro Sekunde möglich seien.

MSI X370 Gaming M7 ACK

Das MSI X370 Gaming M7 ACK unterstützt die Beleuchtungssynchronisation Mystic Light (Bild: MSI)

Das Mainboard erscheint mit einer schwarz lackierten Platine und verfügt über verschiedene LEDs, die den eigenen PC in den Farben der Wahl illuminieren. Zu den Highlights des MSI X370 Gaming M7 ACK gehören die beiden M.2-Schnittstellen mit der Frozr-Technologie, einer Kühlung, die speziell für die beiden NVMe-Laufwerke vorgesehen ist. Darüber hinaus unterstützt es Audio Boost 4 und soll ein immersives Klangerlebnis in Spielen bringen.

Das MSI X370 Gamig M7 ACK wird ab Ende September im Handel erhältlich sein und ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 229 Euro versehen.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.