Nvidia GeForce GTX 1080 Ti: Vorstellung am 28. Februar?

Neue Grafikkarte könnte im Rahmen der GTX Gaming Celebration vorgestellt werden 1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Die Gerüchte um eine bevorstehende Enthüllung der Nvidia GeForce GTX 1080 Ti verdichten sich. Die Webseite IQ Tech spricht von einer offiziellen Vorstellung am 28. Februar 2017 im Rahmen der GeForce GTX Gaming Celebration.

Im Vorfeld der CES 2017, die Anfang Januar in Las Vegas stattfand, wurde bereits mit der Enthüllung der GeForce GTX 1080 Ti gerechnet. Entgegen aller Erwartungen wurde das neue Grafikkarten-Flaggschiff jedoch nicht vorgestellt. Wie die finnische Webseite IQ Tech jetzt berichtet, soll die offizielle Vorstellung am 28. Februar 2017 erfolgen. An diesem Tag findet die GeForce GTX Gaming Celebration statt, bei der das PC-Gaming im Vordergrund steht.

Halo Wars 2 Verpackung nennt Nvidias neues Flaggschiff

Zudem gibt es weitere Hinweise auf eine GeForce GTX 1080 Ti: So wird die GeForce GTX 1080 Ti auf der Verpackung von Halo Wars 2 genannt. Laut der Verpackung ist die Grafikkarte für die Ultra-Einstellungen des Spiels gewappnet. Ob Nvidia die Katze wirklich am 28.02.2017 aus dem Sack lässt, könnte auch von AMD abhängig sein.

Veröffentlichung von AMD abhängig?

Vorher findet ein Event von AMD statt, auf dem die neuen Vega-Grafikkarten vorgestellt werden könnten. Sollte dies der Fall sein, dürfte sich Nvidia eher gezwungen sehen, ein neues Topmodell vorzustellen. Wenn AMD hingegen noch mehr Zeit für seine Vega-Grafikkarten benötigt, könnte sich auch Nvidia mehr Zeit lassen, um zum Start der Vega-Grafikkarten ein aktuelles Konkurrenzprodukt in der Hinterhand zu haben.



Quelle : Nordic Hardware


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.