Xtrfy K3: Tastatur von eSportlern für eSportler

Keyboard mit Hybrid-Switches bei Caseking verfügbar
News 09.10.2017 / Niklas Schäfer

Xtrfy bietet einige Peripherieprodukte an, die speziell für eSportler entwickelt worden sind. Mit der K3 wird eine schlichte Gaming-Tastatur mit Hybrid-Switches ins Portfolio eingefügt. Sie ist ab sofort bei Caseking verfügbar.

In Kooperation mit den eSportlern des erfolgreichen Teams „Ninjas in Pyjamas“ hat Xtrfy die K3 Gaming-Tastatur entworfen. Der Fokus liegt klar auf dem kompetitiven Einsatz, weshalb auf eine eher dezente Optik gesetzt wird. Nicht nur für Profis, sondern auch für Amateure, die davon träumen, mit ihrem Hobby eines Tages Geld verdienen zu können, sollen einige Features von Vorteil: Ein 19-Key-Rollover erlaubt es, 19-Tasten gleichzeitig zu drücken, während ein hochwertiges PCB und ein Metalleinsatz eine robuste Basis formen sollen. Der Einsatz von hochwertigen Komponenten soll unter anderem auch dafür sorgen, dass die Tastatur über einen sehr langen Zeitraum verwendet werden kann.

Die Xtrfy K3 Gaming-Tastatur erscheint im klassichen 3-Block-Layout mit 105 Tasten. (Bilder: Caseking)

Das Hauptaugenmerk der Xtrfy K3 sind die verbauten Hybrid-Switches, die der Hersteller „mem-chanicel Switches“ tauft. Dabei handelt es sich um mechanische Schalter, die auf einem klassigen Gummipuffer sitzen. Mit dieser Lösung soll sowohl das sehr gute Schreibgefühl einer mechanischen Tastatur als auch der erhöhte Komfort einer Rubberdome-Tastatur erzielt werden. Zudem sind die Hybrid-Switches Staub- und Spritzwassergeschützt und sollen bis zu 20 Millionen Anschläge durchhalten. Eine RGB-Beleuchtung ist auch mit an Bord.

Die Xtrfy K3 wird ab Anfang November bei Caseking erhältlich sein. Im Online-Shop kann sie bereits für 79,90 Euro bestellt werden.

Sharing:
Niklas Schäfer ... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.