AMD Z490 Chipsatz mit vier zusätzlichen PCIe Gen 3.0 Bahnen in Aussicht

Scheinbar neuer Chipsatz mit insgesamt 12 PCI-Express Lanes in Planung 1 Min. lesen
News amd  / Robin Cromberg
AMD-Z490-Startbild

Allem Anschein nach hat AMD ein neues High-End Motherboard-Chipset mit der Bezeichnung Z490 in den Startlöchern. Dieses soll mehr und schnellere PCIe Lanes bieten als sogar das bevorstehende X470.

Am 19. April geht der Chipsatz AMD X470 mit 8 PCI-Express Gen 2.0 Lanes an den Start, doch auf einer Übersichtstabelle von einer Präsentation des Herstellers Gigabyte war augenscheinlich ein weiterer Neuling zu sehen: Dort wurde noch über dem kommenden X470 ein Chipsatz mit der Bezeichnung Z490 gelistet, der mit vier zusätzlichen PCIe-Gen-3.0-Lanes ausgestattet sein soll. Damit steht etwa eine zweite M.2 SSD, weitere USB 3.1 Anschlüsse oder zusätzliche Grafikkarten auf dem Mainboard zur Option.

AMD-Z490-Chipsatz

(Bildquelle: bbs.pceva.com.cn)

Damit umgeht der neue Chipsatz die Schwäche der Vorgänger, begrenzte PCIe Bahnen, mit nicht nur 50 Prozent mehr, sondern auch doppelt so schnellen PCI-Express Gen 3 Lanes. Gerade hinsichtlich des deutlich auf Intels Namensgebung angelehnte Z490-Bezeichnung erscheint eine Fehlmeldung nicht abwegig, doch PCGH will über eine Quelle aus der Branche erfahren haben, dass der Z490-Chipsatz von AMD tatsächlich in Planung ist.


Quellen :

bbs.pceva.com.cn
Techpowerup


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.