Arctic P-Lüfter für hohen statischen Druck

Sechs Varianten als 120-mm und 140-mm-Lüfter 1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Artic stellt seine neuen P-Lüfter vor, die für einen hohen statischen Druck ausgelegt sein sollen. Sie sind in sechs Varianten als 120-mm- sowie 140-mm-Lüfter erhältlich.

Die Arctic P-Lüfter haben ein neues Lüfterdesign, das einen hohen statischen Druck erzeugen soll. Alle PWM-Modelle sollen darüber hinaus mit einer verbesserten Motortechnologie ausgestattet sein. Arctic verwendet nach eigenen Aussagen einen Neodym-Eisen-Boron-Magnetring, wodurch der Motor effizienter sein soll, was Energie spare und die Temperatur senke.

Arctic P Lüfter

Die maximale Drehzahl liegt bei 2.100 Umdrehungen pro Minute. Arctic verspricht kaum wahrnehmbare Betriebsgeräusche und niedrigste Kommutationsschwingungen. Liegt das PWM-Signal unter fünf Prozent, wechseln die Lüfter in einen lautlosen Passivmodus.

Arctic P Lüfterdesign

 Alle Lüfter der P-Serie (ausgenommen der PWM PST CO) verfügen über das hydrodynamische Arctic Gleitlager. Die P12 PWM PST CO und P14 PWM PST CO Lüfter sind für den Dauerbetrieb ausgelegt und sollen durch japanisches Doppelkugellager eine bis zu fünf Mal längere Lebensdauer aufweisen. 

Arctic P Übersicht

Die P-Lüfter sind in der 120 mm-Variante (ausgenommen der P12) ab sofort online verfügbar. Die 140 mm-Lüfter, der P12 sowie die BioniX Gaming-Lüfter BioniX P120 und BioniX P140 können vorbestellt werden und sind ab kommender Woche lieferbar.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.