LaCie Portable SSD: externe Festplatte mit USB-C-Anschluss

Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 540/500 MB/s 1 Min. lesen
News seagate  / Alexander Lickfeld
Lacie SSD Bild: Seagate

Die LaCie Portable SSD ist ein kompaktes externes Solid-State-Laufwerk, dass im Einsatz hohe Datengeschwindigkeiten erreichen soll. Zusätzlich sind im Lieferumfang eine Reihe von nützlichen Programmen enthalten.

Das Solid-State-Laufwerk soll durch Lesegeschwindigkeiten von 540 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von maximal 500 MB/s bestens für Kreativ-Profis geeignet sein. Somit soll eine Stunde 4K 30 FPS Videomaterial in weniger als einer Minute übertragen und bis zu 65 Stunden 4K Material (2 TB) gespeichert werden können. Die Datengeschwindigkeiten werden durch die USB 3.1 Gen 2 Technologie und einen USB-C-Anschluss erreicht.

Die externe SSD ist kompakt und soll somit für den mobilen Einsatz geeignet sein (Bild: Seagate)

Zusätzlich soll die externe Festplatte besonders robust sein und hält, laut Hersteller, Stürzen aus einer Höhe von bis zu zwei Metern stand. Zusätzlich zu der LaCie Toolkit Software Suite sind auch drei Jahre des Seagate Rescue Recovery Datenrettungsplans und ein Monat Adobe Creative Cloud kostenlos enthalten. Außerdem bietet LaCie eine Herstellergarantie von drei Jahren auf das Produkt.

Preis und Verfügbarkeit

Die LaCie Portable SSD soll diesen Monat in den drei Varianten 2 TB, 1 TB und 500 GB für eine unverbindliche Preisempfehlungen von 529,99 Euro, 269,99 Euro und 124,99 Euro im Handel erhältlich sein.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.