Anker: Smartes Ladegerät, Dolby Atmos Soundbar und vieles mehr auf der CES 2019

Neue Powerbanks und Lautsprecher 2 Min. lesen
News anker  / Alexander Lickfeld

Anker präsentiert eine Vielzahl an spannenden Produkten auf der CES 2019 in Las Vegas. Neben neuen Lautsprechern und Powerbanks ist auch ein smartes Ladegerät für das Auto vorgestellt worden.

Ladegerät fürs Auto mit Google Assistant

Der Roav Bolt wurde in Kooperation mit Google entwickelt, um den Sprachassistenten Google Assistant für Autos nachrüsten zu können. Das Gerät wird durch den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt und bietet die üblichen Funktionen. Mit dem Befehl „Ok Google“ können Lieblingslieder abgespielt, die Navigation aktiviert und Anrufe getätigt werden.

Der Roav Bolt soll Autos mit dem Google Assistant nahrüsten (Bild: Anker)

Zusätzlich bietet der Roav Bolt eine Bluetooth- und AUX Verbindung sowie zwei USB-Anschlüsse für schnelles Laden mobiler Geräte. Der Roav Bolt wird für ein unverbindliche Preisempfehlung von 49,99 US-Dollar im Handel erhältlich sein.

Anker PowerCore+ 19000 PD Hybrid

Anker erweitert seine PowerCore-Serie um eine Version, die die Funktionen einer Powerbank mit einem Hub verbindet. USB-C-Smartphones, -Tablets und -Laptops werden über den Power Delivery-Anschluss per PowerIQ und PowerIQ 2.0 aufgeladen.

Die Powerbank dient in Kombination mit einem PC gleichzeitig als Hub.

Wenn die Powerbank an den PC angeschlossen wird, können gleichzeitig auch Daten von verschiedenen USB Geräten synchronisiert werden. Die PowerCore+ 19000 PD Hybrid wird für einen Preis von 129,99 US-Dollar im Handel erscheinen.

Anker Soundcore Rave Serie

Die neue Soundcore Rave Serie wird aus einer Standard-Variante sowie einer Mini-Variante bestehen. Beide Lautsprecher sind für den Outdoor-Einsatz gedacht und sollen dementsprechend mit guter Soundqualität und langer Akkulaufzeit überzeugen können.

Die beiden neuen Bluetooth-Lautsprecher sollen für den Außeneinsatz geeignet sein.

Der Soundcore Rave verfügt über zwei 5,25-Zoll-Tieftöner und zwei 2-Zoll-Hochtöner mit einer Ausgangsleistung von 160 Watt. Zusätzlich ist er nach IPX4 wasserresistent und kann laut Anker 24 Stunden ohne Pause Musik abspielen. Der Rave Mini hat mit 80 Watt etwas weniger Leistung, ist jedoch nach IPX7 zertifiziert und soll immerhin noch auf 18 Stunden Akkulaufzeit kommen. Die Lautsprecher werden für eine unverbindliche Preisempfehlung von 199,88 bzw 149,88 US-Dollar erscheinen.  

Anker Infini Pro

Die dritte Edition der Infini Soundbar soll einen ausgezeichnete Surround Sound dank der Dolby Atmos-Technologie bieten. Zusätzlich verfügt die Soundbar über 120 Watt Leistung, zwei eingebaute Subwoofer, zwei Vollfrequenz-Treiber sowie zwei Hochtöner. Außerdem sollen drei voreingestellte Audio-Einstellungen stets für einen perfekt abgestimmten Klang sorgen. Die Infini Pro Soundbar wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 229,88 US-Dollar angeboten. Aktuell sind nur die Einführungstermine in den USA bekannt, wir gehen jedoch davon aus, dass die Produkte auch im Laufe des Jahres in Deutschland verfügbar sein werden.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.