Apple stellt neue iPad Air und iPad mini Modelle vor

Größere Displays und drastisch gesteigerte Leistung 2 Min. lesen
News apple  / Robin Cromberg
iPad Air

Apple stellt ein neues iPad Air und ein neues iPad Mini vor. Beide Modelle sollen durch den A12 Bionic Chip eine deutlich gesteigerte Leistung bieten.

iPad Air und iPad mini gehen in die siebte Runde

Apple bringt die inzwischen siebte Generation der iPad Tabletreihe auf den Markt. Bei den beiden neuen Geräten handelt es sich um das iPad Air und das iPad mini. Das Retina-Display des neuen iPad Air soll um 20 Prozent auf nunmehr 10,5 Zoll gewachsen sein und biete eine halbe Million mehr Pixel als die Vorgängerversion. Das neue iPad mini bietet eine Displaydiagonale von 7,9 Zoll, beide Geräte unterstützen außerdem die True Tone Technologie. Diese soll Displayfarben und -helligkeit für eine bessere Nutzererfahrung auf das Umgebungslicht anpassen.

Wichtigste Neuerung ist wohl der A12 Bionic Chip, der in beiden Geräten zum Einsatz kommt. Mit dem Prozessoren-Upgrade soll die Leistung des iPad Air um 70 Prozent gesteigert werden, beim iPad mini ist sogar die Rede von der dreifachen Leistung gegenüber der letzten Generation. In Kombination mit den verbesserten Kameras sollen beide Modelle zudem bestens für Augmented Reality gerüstet sein.

Apple Pen Unterstützung, Klinkenanschluss – aber kein FaceID

Im Gegensatz zum High-End-Modell iPad Pro bietet keines der beiden neuen Tablets die Gesichtsentsperrung FaceID, stattdessen werden iPad Air und mini weiterhin mit dem Finger und TouchID entsperrt. Auch bei der Nutzung des Apple Pencil gibt es kein Upgrade auf die zweite Generation, die neue Generation iPad Air und iPad mini unterstützen die erste Generation des Touch-Pens. Eine Nachricht, die viele freuen dürfte: Der 3,5-mm-Kopfhöreranschluss ist bei beiden Geräten nicht dem Rotstift zum Opfer gefallen.

Das Apple iPad Air der neuesten Generation ist hierzulande je nach Ausstattung ab 550 Euro mit WLAN oder ab 690 Euro mit WLAN und LTE-Modul zu haben. Die Preise des iPad Mini starten bei 450 Euro ohne und 590 Eure mit LTE-Konnektivität.



Quelle : Apple


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.