FeiyuTech AK4500 und VLOG Pocket Gimbals für Smartphone und Kamera

Zwei neue Gimbal-Modelle ab sofort auch in Europa erhältlich 2 Min. lesen
News  / Michael Faßbender
FeiyuTech AK4500 Bild: FeiyuTech

Der Hersteller FeiyuTech, bekannt für Kameratechnik und Drohnentechnologie, hat auf der IFA das VLOG Pocket für den europäischen Markt und die FeiyuTech AK4500 vorgestellt. Das Smartphone-Gimbal und den Kamerastabilisator für den professionellen Einsatz haben wir euch hier etwas genauer vorgestellt.

Das kompakte Smartphone-Gimbal soll hochwertige Fotos und Videos unterwegs ermöglichen. Vorrangig an Vlogger gerichtet, möchte der kleine Kamerastabilisator auch private Foto- und Videoenthusiasten ansprechen. Er balanciert sich über drei Achsen aus und kann zusammengefaltet werden, wodurch er auch in Hosentaschen passt. Wer schnell ein breiteres Panorama einfangen möchte, kann per Knopfdruck schnell ins Querformat wechseln.

FeiyuTech VLOG pocket

Zusammengeklappt ist das Gimbal kaum länger als ein Smartphone und passt in fast jede Tasche (Bild: FeiyuTech)

Alle gängigen Smartphone-Modelle können sich per Bluetooth mit dem Gimbal verbinden und es steht zusätzlich eine App für Android und iOS zur Verfügung. Dadurch erhält man Zugriff auf erweiterte Einstellungsmöglichkeiten wie eine Timelaps-Funktion oder den Object Tracking Mode. Bei einem Gewicht von 272 g unterstützt der VLOG Pocket bis zu 240g Tragelast. Das Gerät bietet 14 Stunden Akkulaufzeit und kann über Kabel angebundene Smartphones laden.

FeiyuTech AK4500

Das zweite Produkt ist der größere, auf Kameras ausgelegte FeiyuTech AK4500. Auch hierbei handelt es sich um ein 3-Achsen-Gimbal, dieses kann bei einem Eigengewicht von 1,6 kg bis zu 4,6 kg tragen. Damit soll der Kamerastabilisator der Stärkste im Bereich der DSLR-Gimbals bis 3 kg sein. Während des Filmens balanciert dieser das Gewicht der Kamera aus und soll damit auch bei längerem Tragen die Muskeln schonen. Zwar ist das AK4500-Gimbal auf professionellen Einsatz ausgelegt, doch kann es, wie das VLOG Pocket, per Knopfdruck zwischen Hoch- und Querformat wechseln. Mit einem LCD-Touch-Display ausgestattet, lassen sich über dieses einige Einstellungen vornehmen. Von Fokus und Zoom hin bis zu Weißabgleich und Belichtung.

FeiyuTech AK4500

Dieser Kamerastabilisator ist für professionelles Arbeiten ausgelegt (Bild: FeiyuTech)

Durch einen neuen Chip mit intelligentem Anti-Shake-Algorithmus müssen die Drehmomentmotoren nicht mehr manuell an das Gewicht der Kamera angepasst werden. Weiterhin gibt es ein neues Schnellmontagesystem mit einer zusätzlichen Platte, welche den Manfrotto- und ARCA Swiss-Standard unterstützt.

Preise und Verfügbarkeit

Beide Modelle sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Die VLOG Pocket ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,95 Euro erhältlich, während der Hersteller für die FeiyuTech AK4500 799 Euro angibt.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.