HyperX: Neue Tastatur, neues Headset und neuer RAM zur Computex 2019

Neue Gamer Hardware 1 Min. lesen
News hyperx  / Lukas Jankord
HyperX Computex Beitragsbild

HyperX aktualisiert zur Computex 2019 sein Produkt-Portfolio. Neuheiten sind die HyperX Allox Origins Tastatur, das Cloud Alpha S Headset und der Fury (RGB) Arbeitsspeicher.

Neue mechanische Alloy Origins Tastatur

Die neue Origins Tastatur kommt mit mechanischen Switches von HyperX daher. Die Switches besitzen einen 45 g Widerstand und kurze Tastenanschlägen, wodurch sie sich gut für den Gaming-Bereich eignen sollen. Mit einer Lebensdauer von 80 Millionen Anschlägen ist die Origins Tastatur theoretisch auf eine lange Lebensdauer ausgelegt.

HyperX Alloy Origins

Die Tastatur besitzt eine RGB Beleuchtung, die mit verschiedenen Farbprofilen angepasst werden kann. Die Profile können anschließend auf dem On-Board-Speicher hinterlegt werden. Ergänzt wird das Gesamtpaket durch Makros und der Möglichkeit über die HyperX NGenuity Software die Beleuchtung individuell anzupassen.

Verfügbarkeit: Ab Q3 2019 zu einem Preis von 109,99 US-Dollar

Cloud Alpha S Gaming Headset mit Dual-Kammer System

Das HyperX Cloud Alpha ermöglicht durch ein Dual-Kammer System den Bass, die Mitten und Höhen sauberer zu separieren und einen dynamischeren Klang wiederzugeben. Dabei kann der Bass vom Gamer selbst nach Belieben abgestimmt werden.

HyperX Cloud Alpha S

Im Lieferumfang ist zudem eine Audiobox, die HyperX 7.1 Surround Sound unterstützt und erweiterte Audio-Einstellungen ermöglicht, enthalten.

Verfügbarkeit: Ab September 2019 zu einem Preis von 129,99 US-Dollar

DDR4 Arbeitsspeicher: Fury & Fury RGB

Der neue Arbeitsspeicher der Fury Serie soll preiswert und leistungsstark sein. Beide Versionen kommen ebenfalls mit Intel XMP-Profilen.

HyperX Fury DDR4 RGB

Das RGB Model bietet zudem noch eine integrierte LED-Bar, die sich mit anderen HyperX Produkten synchronisieren lassen. Dabei werden Motherboard Hersteller wie Asus Aurora Sync, Gigabyte RGB Fusion und MSI Mystic Light Sync unterstützt.



Quelle : HyperX Pressemitteilung


Teilen:

1 Kommentar

  • Benjamin Wagener

    Ich bin mal sehr auf die Testberichte zur Tastatur sehr gespannt. Bin zwar eher Cherry MX-Browns gewöhnt, aber ich möchte ja eigentlich eine Tastatur die besser fürs Spielen ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.