Neue Acer Nitro XV3-Monitore mit 240 Hz und G-Sync-Unterstützung

Vier neue Gaming-Monitore vorgestellt
Acer
Acer erweitert die Nitro XV3-Monitorserie um vier neue Modelle. Diese sind G-Sync-kompatibel und sollen hohe Bildwiederholraten bei ebenso hoher Auflösung bieten.

Variable Bildwiederholraten mit Adaptive Sync

Acer hat auf der IFA 2019 in Berlin die neuesten Monitor-Modelle der Nitro-XV3-Serie vorgestellt. Darunter fallen neue Geräte mit 24,5 Zoll und mit 27 Zoll Displaydiagonale. Die Monitore unterstützen allesamt Adaptive Sync und sind G-Sync-kompatibel. Somit sollen sowohl Nutzer von Grafikkarten der GeForce 10- und 20-Serien, als auch von AMD-Modellen von reduziertem Tearing und Input Lag profitieren können.

Bildraten bis 240 Hertz

Durch Acers neue Agile-Splendor-Technologie sollen die Monitore außerdem schnelle Reaktionszeiten von bis zu einer Millisekunde mit VRB und Bildwiederholfrequenzen von bis zu 240 Hz schaffen. Für ein augenschonendes Vergnügen kommen Flickerless, BlueLightShield, ComfyView und Low-Dimming Technologien zum Einsatz. Auch der Standfuß lässt sich um 20 Grad drehen und neigen. Über das OSD-Menü können wie gehabt mehrere Bildmodi ausgewählt werden, welche Farben und Kontraste an bestimmte Bildinhalte anpassen.

Die Preise und Merkmale der vier Modelle hier noch einmal in der Übersicht:

Quellen
Robin Cromberg Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

^