Noctua CPU-Kühler künftig auch in Schwarz erhältlich

Noctua NH-D15, NH-U12S und NH-L9i im neuen Kleid 2 Min. lesen
News noctua  / Robin Cromberg
Noctua-Lüfter-in-Schwarz

Noctua stellt vollständig in Schwarz gehaltene Varianten der bekannten CPU-Kühler Noctua NH-D15, NH-U12S und NH-L9i vor. Die neuen Modelle werden als Sonderedition in Kooperation mit dem Tech-YouTuber Linus Tech Tips vertrieben und sollen auf bewährte Noctua-Qualitäten zurückgreifen.

Altbekannte Noctua-Qualität im neuen schwarzen Look

Die CPU-Kühler Noctua NH-D15, NH-U12S und NH-L9i sind bereits seit vielen Jahren auf dem Markt und bei PC-Enthusiasten für ihre zuverlässige Kühlleistung beliebt. Auch in unserem Test zum NH-L9i konnte dieser gut abschneiden. Ein Kritikpunkt scheint jedoch für viele Nutzer die für den Hersteller charakteristische Farbgebung zu sein, denn das markante cremefarbene Design mit braunen Lüfterblättern lässt sich nur selten mit der Optik eines Gaming-PCs kombinieren.

Noctua-Chromax-Linus-Tech-Tips

Dies scheint auch Linus Sebastian, bekannt durch seinen YouTube-Kanal „Linus Tech Tips“, aufgefallen zu sein, der nun mit Noctua eine Kooperation eingeht. Aus dieser gehen drei bekannte Noctua-Lüfter im neuen, schwarzen Look hervor, namentlich die Modelle NH-D15, NH-U12S und NH-L9i. An der grundlegenden Funktionsweise soll sich nichts geändert haben: Weiterhin verspricht Noctua leise Kühlleistung und zuverlässigen Betrieb.

Bisherige Farbgebung war durch Produktionsverfahren eingeschränkt

Laut Noctua-CEO Roland Mossig war die Umsetzung einer neuen Farbgebung kein allzu einfaches Unterfangen. Denn das bewährte Produktionsverfahren, bei dem die Kühlrippen direkt mit den Heatpipes verlötet werden, lässt eine farbliche Beschichtung nicht ohne Weiteres zu. Für die neuen, gänzlich in Schwarz gehaltenen Lüftermodelle mussten zunächst also ein neues Beschichtungsmaterial sowie ein optimierter Produktionsprozess gefunden werden, bei der das Endprodukt nicht sein bisheriges Leistungsniveau einbüßen würde.

Limitierte Linus Tech Tips Edition

Die neuen Lüfter sind vorerst als Linus Tech Tips Edition mit zusätzlichen orangen Anti-Vibrations-Pads und Aufklebern mit dem Logo des YouTubers verfügbar. Sobald die limitierte Stückzahl von 5.000 Lüftern verkauft ist, werden auch die regulären Noctua-Modelle in Schwarz auf Amazon verfügbar sein. Ab Ende Oktober werden die Standard-Modelle auch über weitere Quellen erhältlich sein.

Neben den schwarzen Lüfter-Versionen stellt Noctua auch passende NA-SAVP3 Anti-Vibrations-Pads in verschiedenen Farben vor. Die Preise der Lüfter und Pads lauten wie folgt:

  • NH-D15 chromax.black.swap: EUR 99.90
  • NH-U12S chromax.black.swap: EUR 69.90
  • NH-L9i chromax.black.swap: EUR 49.90
  • NA-SAVP3 chromax.black: EUR 6.90
  • NA-SAVP3 chromax.blue: EUR 6.90
  • NA-SAVP3 chromax.green: EUR 6.90
  • NA-SAVP3 chromax.red: EUR 6.90
  • NA-SAVP3 chromax.white: EUR 6.90
  • NA-SAVP3 chromax.yellow: EUR 6.90

Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.