Nvidia Shield Pro 2019: Amazon leakt Preis und technische Details

Kleinerer Nvidia Shield TV Stick wurde ebenfalls gelistet 2 Min. lesen
News nvidia  / Michael Faßbender

Mit dem Nvidia Shield hat das Unternehmen in der Vergangenheit einen Mediaplayer auf den Markt gebracht, der zum Streaming von 4K-Inhalten oder auch als Spielekonsole verwendet werden konnte. Nun ist Amazon jedoch ein Fehler unterlaufen und die amerikanische Website hat Informationen zu zwei neuen Revisionen des Shield geleaket. Alle bekannten Informationen des Nvidia Shield Pro 2019 haben wir hier, für euch, zusammengefasst.

Auf der Website waren für kurze Zeit zwei neue Nvidia Produkte zu sehen. Dabei handelte es sich um das Nvidia Shield Pro 2019 sowie den Nvidia Shield TV Stick. Gleichzeitig hat Amazon auch direkt einen Preis und die technischen Details der Geräte angegeben.

Nvidia Shield Pro 2019

Das Nvidia Shield Pro unterscheidet sich designtechnisch nicht groß von seinem Vorgängermodell. Dafür besitzt das neue Shield nun den Tegra X1+ Prozessor, welcher um bis zu 25 Prozent schneller sein soll als der Tegra X1. Unterstützt wird dieser nach wie vor von 3 GB RAM. Weiterhin wird die größere Rechenleistung nun von einer KI genutzt, welche HD-Inhalte auf 4K hochskalieren soll. Auch Heimkino-Fans kommen auch auf ihre Kosten, denn das neue Gerät soll nun Dolby Vision HDR unterstützen.

4K-Inhalte werden durch Dolby Vision HDR noch einmal viel kontrastreicher dargestellt. (Bild: Dolby)

Das neue Modell besitzt voraussichtlich, nach wie vor, 16 GB internen Speicher, welcher sich allerdings problemlos über einen der beiden USB-3.0-Ports erweitern lassen sollte. Zudem gibt es auf der Rückseite einen HDMI 2.0 Ausgang sowie einen Gigabit Ethernet Anschluss. Ein wenig merkwürdig ist das neue Aussehen der Fernbedienung, welche eine dreieckige Form besitzt. Die Tasten an sich sind im Großen und Ganzen gleich geblieben, lediglich die neue „Netflix-Taste“ fällt auf. Weiterhin soll die neue Fernbedienung nun gängigere AAA-Batterien nutzen statt Knopfbatterien.

 

Der Preis der neuen Nvidia Shield Pro 2019 wurde mit 199 $ gelistet. Falls dieser Preis also nah an dem tatsächlichen Preis des Produkts zu Marktantritt liegt, können wir in Deutschland wahrscheinlich mit einem Preis um die 200 Euro rechnen.

Nvidia Shield TV Stick

Neben dem dem normalen Shield wurde auch der Shield TV Stick auf Amazon geleakt. Dieser sieht aus wie ein schwarzer Zylinder und besitzt Anschlüsse an beiden Enden. Dort finden wir einen Gigabit Ethernet-Port und Stromanschluss sowie HDMI 2.0 und einen MikroSD-Karten-Slot auf den gegenüberliegenden Seiten.

Abgesehen von den USB-3.0-Ports verfügt die kleine Media-Tube über die gleich Ausstattung wie die Box. Gleicher CPU sowie KI sind vorhanden und auch 4K-HDR Wiedergabe ist möglich.


Quellen :

9to5Google
Heise


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.