Seasonic Angebot zu computex Anzeige
Seasonic Angebot zu computex Seasonic Angebot zu computex

Samsung schenkt Käufern von QLED und UHD TVs ein halbes Jahr Satelliten-TV und Cloud-Streaming

HD+ und waipu.tv für sechs Monate

Käufer eines neuen Samsung QLED oder UHD TVs erhalten zusätzlich kostenlosen Zugriff auf HD+ und waipu.tv für insgesamt sechs Monate.

Satelliten-TV und Cloud-Streaming auf Samsung Smart TVs

Samsung möchte Käufern eines Smart TVs des Modelljahrs 2019 kurzfristig ein erweitertes Inhaltsangebot bieten. Wer eines der neuesten Samsung QLED oder UHD TV-Modelle erwirbt, erhält jeweils ein halbjähriges Abonnement für HD+ Satellitenfernsehen und waipu.tv Streaming. Mit HD+ kann der Nutzer Satelliten-TV in HD- und UHD-Qualität empfangen, enthalten sind 23 private und 40 frei empfangbare HD-Sender sowie drei Sender in UHD. Zu den Komfortfunktionen von HD+ gehören außerdem die Möglichkeit, bereits laufende Sendungen von Beginn an zu sehen und Inhalte gezielt über eine Suchfunktion in den Mediatheken aufzuspüren.

100 Stunden Aufnahmespeicher für geräteübergreifendes Streaming

Mit der waipu.tv App für den Samsung Smart Hub können über 100 verschiedene Sender empfangen werden, von denen die meisten in HD-Qualität verfügbar sein sollen. Hinzu kommen diverse Pay-TV- und Video on Demand Angebote, die bei Bedarf auch aufgenommen und später angesehen werden können. Mit der waipu.tv App für Smart-TV, Tablet, Smartphone und PC sollen Nutzer das Streaming-Angebot auf mehreren Geräten und in unterschiedlichen Räumen gleichzeitig nutzen können.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^