Sharkoon WPM Gold Zero Netzteil mit 80PLUS Gold und Zero-RPM-Funktion vorgestellt

Hohe Effizienz bei niedriger Geräusch- und Hitzeentwicklung 1 Min. lesen
News sharkoon  / Robin Cromberg
Sharkoon WPM Gold Zero Beitragsbild

Sharkoon stellt das WPM Gold Zero Netzteil vor, welches mit 80 PLUS Gold ausgezeichnet ist und dank semimodularem Design eine saubere Montage ermöglichen soll.

Leistungsstarkes Netzteil mit einfachem Kabelmanagement

Das Sharkoon WPM Gold Zero soll eine Effizienz von bis zu 90 Prozent erreichen und ist mit der 80-PLUS-Gold-Zertifizierung ausgezeichnet, garantiert also einen stromsparenden Betrieb. Die gesteigerte Effizienz soll unter anderem durch die verbauten LLC-Resonanzwandler bewerkstelligt werden. Diese und weitere eingesetzte Techniken sollen einen besonders geräuscharmen Betrieb bei geringer Hitzeentwicklung garantieren. Hinzu kommt die Zero-RPM-Funktion, welche bei niedriger bis mittlerer Auslastung die Belüftung aussetzen lässt und den Lüfterbetrieb erst bei höherer Last wieder aufnimmt.

WPM_GoldZero_550W_02

Wer besonderen Wert auf ein aufgeräumtes System und sauberes Kabelmanagement legt, soll vom semimodularen Aufbau profitieren. Mit Ausnahme des ATX-Kabels und des 4+4-poligen CPU-Anschlusses lassen sich sämtliche Kabel entfernen und ermöglichen so eine unkomplizierte Montage.

Das Sharkoon WPM Gold Zero Netzteil ist ab sofort im Handel erhältlich, es stehen drei Leistungsklassen zur Auswahl. Das WPM Gold Zero mit 550 Watt kostet 74,90 Euro, die 650-Watt-Version ist für 79,90 Euro und die 750-Watt-Version für 84.90 Euro zu haben.



Quelle : Sharkoon Pressemeldung


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.