Dell G5 15 SE Gaming-Notebook mit Ryzen-CPU vorgestellt

Handliches Gaming-Notebook zur CES 2020 präsentiert 2 Min. lesen
News dell  / Robin Cromberg
Dell-G5-15-SE-Beitragsbild

Dell präsentiert zur CES 2020 das Dell G5 15 SE. Das schlanke Gaming-Notebook ist mit neuesten Ryzen-Prozessoren und Radeon-GPUs ausgestattet.

Die in Las Vegas abgehaltene Consumer Electronics Show 2020 ist in vollem Gange und auch Dell ist dieses Jahr wieder unter den Ausstellern vertreten. Zu den gezeigten Highlight-Produkten gehört das neu vorgestellte G5 15 SE, ein schickes, silber-schwarzes Gaming-Notebook mit AMD-Hardware.

Das Dell G5 15 SE (für Special Edition) ist mit einem AMD Ryzen Renoir-H CPU der dritten Generation ausgestattet, zudem ist eine AMD Radeon RX 5600M Grafikkarte verbaut. Ausreichend Leistung also für aktuelle AAA-Spiele, welche auf dem ebenfalls auf Gaming ausgelegten Display flüssig dargestellt werden sollen. Besagtes Display misst 15,6 Zoll in der Diagonalen, löst in Full HD auf und schafft 144 Hertz Bildwiederholfrequenz. AMDs FreeSync Technologie wird ebenfalls unterstützt und gewährleistet ein störungsfreies Bild.

Dell-G5-15-SE-geschlossen

Quelle: Dell

Weitere Softwaregetriebene Unterstützung bietet die AMD Radeon Software, welche Framerates dynamisch anpassen, Latenzen reduzieren und eine bestmögliche Darstellung der Inhalte ermöglichen soll. Im Alienware Command Center kann der Nutzer wichtige Systeminformationen einsehen und bei Bedarf anpassen. Auch die optionale 4-Zonen RGB-Beleuchtung der Tastatur kann im Alienware Command Center individualisiert werden. Eine praktische Übersicht der wesentlichen Systemdaten wie CPU-Taktfrequenz und -Temperatur kann zudem über die Alienware Fusion App eingesehen werden. Diese mobile Version des Command Centers lässt sich auf das Smartphone laden.

Dell-G5-15-SE

Quelle: Dell

Zur weiteren Ausstattung gehören umfangreiche Speicheroptionen, die je nach Konfiguration aus bis zu einer 1 Terabyte PCIe M.2 SSD (Class 40) in Kombination mit zusätzlichen 2TB 5400 RPM HDD-Speicher bestehen können.

Ob unterwegs oder zuhause, mit Headset oder über die verbauten Lautsprecher: Dell verspricht angemessenen Spielesound durch Integration der nahimic 3D Audio Software. Diese soll unabhängig vom genutzten Wiedergabegerät ein verbessertes 360° Surround-Erlebnis bieten.

Die neuen Dell G5 15 Special Edition Notebooks sollen ab April 2020 in den Handel kommen und preislich bei 799 US-Dollar beginnen.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.