Dynabook Portégé X30L Notebook ist 870 Gramm leicht

Neue Business-Notebooks mit hoher Leistung und geringem Gewicht 2 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig
Dynabook Portégé X30L Tastatur

Dynabook bringt zwei Ableger der Portégé X30L Notebook-Reihe heraus, die hohe Leistung und ein geringes Gewicht vereinen sollen. Das schnellere der beiden Notebooks ist mit einer Core-i7U-CPU ausgestattet und wiegt laut Hersteller nur 870 Gramm.

Toshibas Notebook-Sparte heißt jetzt Dynabook

Wer bei dem Namen Portégé hellhörig wird, bringt den Produktnamen womöglich mit Toshiba in Verbindung. Das japanische Unternehmen hat den Großteil seiner Laptop-Sparte Ende 2018 an Sharp verkauft und wurde daraufhin in Dynabook umbenannt.

Heller Bildschirm von Sharp

Das Dynabook Portégé X30L ist mit einem 13,3 Zoll großem Bildschirm ausgestattet. Der matte Bildschirm stammt von Sharp, erreicht eine Helligkeit von 470 nits und löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf.

Dynabook Portégé X30L

Dynabook weist auf den besonders geringen Energieverbrauch des Bildschirmes hin, der einen entscheidenden Anteil an der Akkulaufzeit von fast 15 Stunden habe. Bei dem Modell mit besserer Ausstattung gibt Dynabook eine Akkulaufzeit von 9 Stunden und 45 Minuten an.

Robustes Gehäuse nach Militärstandard

Das Gehäuse ist mit einer Magnesiumlegierung versehen und ist nach dem Militärstandard MIL-STD-810G zertifiziert. Es muss daher verschiedene Fall-, Temperatur-, Feuchtigkeits- und Staubtests absolvieren. Mit einem Gewicht von rund 870 Gramm gehört es trotzdem zu einem der leichtesten Notebooks.

Es gibt zwei Varianten, die sich primär bei der Prozessor- und Speicher-Ausstattung unterscheiden. Das Portégé X30L-G-10H ist mit einem Intel Core i5-10210U, 8 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher und einer PCIe-SSD mit 256 Gigabyte Speicherplatz ausgestattet.

Dynabook Portégé X30L Gehäuse

Das Dynabook Portégé X30L-G-115 verwendet den schnelleren Core i7-10510U und verfügt über 16 Gigabyte DDR4-RAM, von denen 8 Gigabyte fest verlötet sind. Auf Wunsch lässt sich der RAM auf insgesamt 24 Gigabyte aufstocken. Bei der Speicherkapazität gibt es eine Verdopplung, sodass dem Nutzer 512 Gigabyte zur Verfügung stehen.

Wi-Fi 6 zur kabellosen Kommunikation

Dynabook integriert in beide Modelle eine Gigabit-LAN-Schnittstelle, kabellos gibt es das aktuelle Wi-Fi 6. Externe Geräte lassen sich über einen der drei USB-Anschlüsse (darunter einer mit Typ C-Buchse) anschließen. Es gibt außerdem einen vollwertigen HDMI-Anschluss sowie einen microSD-Kartenleser.

Das Dynabook Portégé X30L-G-10H ist ab März für 1.439 Euro erhältlich. Beim Portégé X30L-G-115 setzt der Hersteller eine Preisempfehlung von 1.943 Euro an.



Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.