Harman startet neuen Podcast Audio Matters zur Kunst des Hörens

Präsentiert von Oisin Lunny wird der sich der Podcast informativ und unterhaltsam mit dem Thema Audio beschäftigen 1 Min. lesen
News  / Michael Faßbender

Gerade zu dieser Zeit sitzen viele von uns zu Hause und sind nicht in der Lage sich mit Freunden oder Verwandten zu treffen. Mit Blick auf Audio-Enthusiasten hat Harman deshalb den neuen Podcast Audio Matters rund um das Thema Hören angekündigt. Präsentiert von dem bekannten Musikjournalisten und Forbes-Autor Oisin Lunny, startet der Podcast am 7. Mai auf allen großen Podcast-Plattformen, wie z.B. Podigee. Zudem ist der Podcast auch der Website von Harmans zu finden.

Der Podcast will Hörern mit interessanten und informativen Inhalten rund um das Thema Musik hören und Musikproduktion unterhalten. Die erste Episode beschäftigt sich mit dem Begriff „aktives Hören.“ Dazu hat Oisin Lunny in der ersten Episode unter anderem Dr. Sean Olive, Mitglied des Teams für akustische Forschung bei Harman und Musikproduzent Frank Filipetti zu Gast. Auch in zukünftigen Folgen des Podcasts sollen bekannte Gesichter und Wissenschaftlern teilnehmen.


Neben dem Podcast gibt es bereits eine Dokumentation über die Kunst des Hörens von Harman auf Youtube. (Quelle: Harman)

Die erste Episode Audio Matters findet ihr bereits auf Podigee (englische Sprache!). Weitere Infos zur Dokumentation findet ihr auf dem Harman Blog. Falls ihr euch für weitere News zu Harman und Harman-Produkten interessieren solltet, findet ihr diese auf unserer Branding Page. Schaut dort gerne einmal vorbei!

 

 


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.
Tags:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.