Neuer Phanteks Enthoo Pro 2 Big-Tower bei Corsair erhältlich

Geräumiges Gehäuse für Enthusiasten
News Caseking  /  
Caseking-Phanteks Bild: Caseking

Ab sofort gibt es bei Caseking den neuen Phanteks Enthoo Pro 2 Big-Tower. Das geräumige Gehäuse wird als dezente geschlossene Version und als auffällige RGB-Version mit Seitenfenster angeboten.

Phanteks bietet den Enthoo Pro 2 Big-Tower als luxuriöse Option für PC-Enthusiasten an, die im großen Gehäuse Mainboards im SSI-EEB-, E-ATX-, ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Format aufnehmen kann. Der Big-Tower ist wahlweise als schlichte Version mit geschlossenem Seitenteil oder als auffällige Variante mit RGB-Beleuchtung und Seitenfenster erhältlich. Letzteres bietet eine zusätzliche integrierte RGB-LED-Beleuchtung der Netzteilabdeckung, deren Farbe und Beleuchtungsmodi über eine Steuerung am I/O-Panel angepasst wird. Um die Beleuchtung angemessen in Szene zu setzen, ist dieses Modell außerdem mit einem großen Temperglas-Seitenteil versehen.

Phanteks-Enthoo-Pro-2

Bild: Caseking

Das Phanteks Enthoo Pro 2 kommt mit verschiedenen Montagebrackets für Dual-Systeme und Dual-PSU-Systeme sowie eine vertikale Grafikkartenhalterung. Diese Karten können bis zu 503 Millimeter Länge erreichen, der CPU-Kühler darf maximal 195 mm hoch sein.

Auch Wasserkühlungen finden im Innenraum ausreichen Platz, so kann in der Front ein 420- oder 480-mm-Radiator installiert werden, sofern die HDD-Käfige entfernt werden. Auch im Deckel und Boden können jeweils ein 360-mm- und auf der Rückseite ein 120-mm- oder 140-mm-Radiator eingebaut werden.

Phanteks-Enthoo-Pro-2-Innenraum

Bild: Caseking

Wer lieber auf klassische Lüfter vertraut, kann insgesamt bis zu 15 solcher Modelle im 120-mm-Format oder acht im 140-mm-Format einsetzen.

Ab sofort können beide Varianten des Phanteks Enthoo Pro 2 bei Caseking bestellt werden, die Lieferung erfolgt voraussichtlich ab dem 27. Juli 2020. Die geschlossene Variante des Big-Towers kostet 126,62 Euro und das beleuchtete Temperglas-Modell 136,37 Euro.

Quellen
Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.