OnePlus stellt neuen Smartphone-Bildschirm mit 120 Hertz vor

Das beste Smartphone-Display des Jahres? 1 Min. lesen
News oneplus  / Niklas Ludwig

Der Smartphone-Hersteller OnePlus stellt ein sogenanntes Fluid-Display vor, das sich durch eine Bildwiederholrate von 120 Hertz auszeichnen soll. Aufgrund der hohen Bildwiederholfrequenz dürfte das Bild deutlich flüssiger wirken als bei normalen Bildschirmen mit 60 Hertz.

Nach 90 Hz kommen 120 Hz

OnePlus war einer der ersten Hersteller, der ein 90-Hertz-Display in einem Smartphone verwendet hat. Dieses Jahr folgt ein neuer Bildschirm mit 120 Hertz, der ein noch flüssigeres Bild bieten soll.

„Wir glauben, dass das smoothe Smartphone-Display auch eine überlegene visuelle Qualität und einen überragenden visuellen Komfort bieten muss. Wir sind sicher, dass das neue 120 Hz Fluid Display von OnePlus das beste sein wird, das Sie 2020 sehen werden“, sagt Pete Lau, CEO von OnePlus.

Die hohe Bildwiederholfrequenz soll von den meisten Apps unterstützt werden. OnePlus nutzt zudem die MEMC-Technologie, damit auch Videos von der hohen Hertz-Zahl profitieren. MEMC ist eine Technologie, die auch bei Fernseher zum Einsatz kommt. Sie berechnet zusätzliche Bilder, sodass Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde wiedergegeben werden.

OnePlus verspricht hohe Farbgenauigkeit

Der Bildschirm bietet nicht nur eine hohe Bildwiederholfrequenz, sondern noch weitere technische Eigenschaften, durch die er sich von der Konkurrenz abheben soll. OnePlus setzt erneut auf ein AMOLED-Panel, das in QHD+ auflöst und eine akkurate Farbwiedergabe bieten soll.

OnePlus 120 Hertz Fluid

OnePlus verspricht 10-Bit-Farben und 1.024 Schattierungen für jede Primärfarbe. Die automatische Helligkeitsreglung ist mit 4.096 Stufen viermal so hoch wie der Durchschnittswert von Android-Flaggschiffen – behauptet zumindest OnePlus. HDR-Inhalte dürften für den Bildschirm kein Problem darstellen, da er bis zu 1.000 Nits hell werden kann.

OnePlus will außerdem die Abtastrate für Berührungen auf 240 Hertz angehoben haben, wodurch Eingaben schneller umgesetzt werden dürften. Das OnePlus 8 wird vermutlich das Smartphone sein, in dem die neue Bildschirm-Technologie ihre Premiere feiert.



Quelle : OnePlus


Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.