Apple Music: verlustfreie Musik und Raumklang jetzt für Android-App

Dolby Atmos und ein DAC sollte mit an Bord sein! 2 Min. lesen
News apple  / Leonardo Ziaja
Bild: Brett Jordan @ Unsplash

Für Apple Music auf iPhones, iPads und weiteren Apple-Geräte steht die verlustfreie Audioqualität und der Raumklang bereits zur Verfügung. Nun kommen beide Features mit einem App-Update auch auf Android-Smartphones. Was ist dabei zu beachten?

Seit Juni dieses Jahres gibt es beim Streamingdienst Apple Music verschiedene Audio-Qualitätsstufen – ohne einen Aufpreis. Zum Start gibt es rund 20 Millionen Titel mit sogenannter „verlustfreier Codierung“, bis Ende 2021 sollen es dann satte 75 Millionen Titel werden. Ihr habt dabei die Wahl zwischen 24 Bit mit 48 kHz oder 24 Bit mit 192 kHz. Für die höhere Audioqualität benötigt ihr jedoch einen Digital Analog Wandler – kurz DAC. Sofern euer Smartphone nicht über einen DAC verfügt, kann Musik maximal mit 48 kHz abgespielt werden.

App-Version 3.6 bringt die Features auf Android-Smartphones

Darüber hinaus könnt ihr über den Raumklang und Dolby Atmos auch 3D-Audio erleben. Dies gilt jedoch nur für ausgewählte Alben, eine genaue Anzahl gibt es allerdings nicht. Laut Apple gehören jedoch Alben von Maroon 5, Ariana Grande und Kacey Musgraves dazu. Für den 3D-Sound muss euer Smartphone unter anderem Dolby Atmos unterstützen, ansonsten funktioniert die räumliche Wiedergabe nicht.

Zudem lässt sich der Raumklang nur mit bestimmten Kopfhörern nutzen. Neben den Airpods, Airpods Pro und Airpods Max werden auch einige Beats-Modelle unterstützt (BeatsX, Beats Solo3 Wireless, Beats Studio3, Powerbeats3 Wireless, Beats Flex, Powerbeats Pro und Beats Solo Pro). Wichtig: ein H1- oder W1-Chip muss mit an Bord sein. Wenn ihr andere Kopfhörer nutzen möchtet, muss das Feature in den Einstellungen von Apple Music „immer eingeschaltet“ sein.

Beide Features sind mit dem App-Update auf Version 3.6 nun auch für Android-Nutzer verfügbar. Die App findet ihr ganz klassisch im Apple App Store oder Google Play Store. Ein Abo von Apple Music kostet übrigens 9,99 Euro im Monat, für Studierende sind es 4,99 Euro monatlich. Das Familien-Abo für sechs Mitglieder liegt preislich bei 14,99 Euro pro Monat.


Quellen :

Golem (via)
Apple Music App (Play Store)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.