Google Nest Hub 2 – Neue Generation des Smart-Displays

Zusätzliches Mikrofon und laut Hersteller bis zu 50 Prozent mehr Bass 2 Min. lesen
News google  / Julian Enk
Bildquelle: Google

Seit dem 16. März könnt ihr den neuen Google Nest Hub 2 im Google Store vorbestellen. Das Unternehmen verspricht durch das zusätzliche dritte Mikrofon eine verbesserte Hands-free-Nutzung. Weitere Details zum neuen Display und seinen Features erhaltet ihr im folgenden Beitrag.

Aufgrund der verschiedenen Steueroptionen soll der neue Google Nest Hub 2 hauptsächlich als Schaltzentrale eures Smart-Home fungieren. Mit Abmessungen von 177,4 x 120,4 x 69,5 mm und einem Gewicht von 558 g ist er kaum größer und schwerer als sein Vorgänger. Google spricht zudem von einem besonders nachhaltigen Design: Das Gehäuse soll aus 54 Prozent recyceltem Kunststoff bestehen.

Hinsichtlich der technischen Ausstattung bietet der Nest Hub 2 folgende Features:

  • Display: 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln
  • Prozessor: Quad-Core-ARM-CPU mit 64 Bit und 1,9 GHz
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0, Wi-Fi 5 (802.11 ac)
  • Sensoren: Soli-Sensor für Motion Sense, EQ-Umgebungslichtsensor und Temperatursensor
  • Lautsprecher: Breitbandlautsprecher mit 43,5-mm-Treiber
  • Mikrofone: 3 Far-Field-Mikrofone
  • Stromversorgung: 15-W-Netzteil (im Lieferumfang enthalten)

Weitere Features

Um den vollen Funktionsumfang des Google-Displays nutzen zu können, empfiehlt sich eine bereits vorhandene Smart-Home-Ausstattung. Beispielweise könnt ihr das Licht oder das Thermostat eurer Heizung über ihn steuern. Die Kombination aus den drei Mikrofonen, dem Ambient-EQ-Lichtsensor und dem Temperaturfühler soll laut dem Hersteller euren Schlaf positiv beeinflussen. Auf dem 7-Zoll-Display des neuen Nest Hub ist es neben der Steuerung des Smart-Home auch möglich, Shows und Filme diverser Anbieter anzuschauen. Durch die integrierte Cast-Funktion könnt ihr eine Großzahl an Apps direkt per Smartphone auf den Hub streamen.

Preis und Verfügbarkeit

Am 16. März  startete bereits die Vorbestellungphase: Den Google Nest Hub 2 gibt es in den Farben Kreide und Carbon zum Preis von 99,99 Euro UVP im Google Store. Unternehmensangaben zufolge startet der offizielle Verkauf des Displays am 30. März. Es bleibt abzuwarten, welchen Mehrwert die neue Generation in der Praxis wirklich bietet.

Bis dahin würde uns interessieren: Was haltet ihr von einem Smart-Display? Nützlich und zeitgemäß oder eher umständlich? Schreibt uns eure Antwort gerne unten in die Kommentare.



Quelle : Google


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.