Lidl erweitert sein Smart-Home-Sortiment und setzt auf ZigBee

Lampen, Klingeln, Fenstersensoren und Co. 1 Min. lesen
News  / Tim Metzger
Bild: Lidl

Lidl bietet bereits seit geraumer Zeit Smart-Home-Geräte, doch Ende Januar kommen zahlreiche weitere Produkte zum Sortiment des Discounters hinzu. Dabei setzt Lidl auf die Marken Silvercrest und Livarno Lux. Überwiegend funken die Neuheiten mit dem ZigBee-Protokoll.

Am 25. Januar erscheinen zahlreiche neue Smart-Home-Geräte im Onlineshop von Lidl. Das für die meisten Produkte vorausgesetzte Silvercrest-Gateway mit ZigBee kostet lediglich 19,99 Euro und soll eine Empfangsreichweite von circa 70 Metern bieten. Bewegungsmelder, smarte Steckdosen, Tür- und Fenstersensoren sowie Leuchtmittel sind dann ab je 9,99 Euro erhältlich. Wahlweise bietet Lidl auch ein Starter-Set mit Gateway, einer Fernbedienung und drei bunten E27-Lampen für 59,99 Euro an. Ohne RGB-Spektrum, sondern lediglich mit Weißspektrum kostet das Set 49,99 Euro.

Bild: Lidl

Des Weiteren zählen auch kompakte Akkuleuchten, LED-Streifen, Lichtleisten, Deckenpaneele, Außenleuchten und weitere Lampenarten zu den Lidl-Neuheiten. Sogar eine simple ZigBee-Türklingel für 14,99 Euro ist dabei. Das einzige neue Produkt, das nicht mit ZigBee funkt, ist ein smarter Heizlüfter für 49,99 Euro, der sich direkt per WLAN verbindet. Regulär sind die Geräte über die App Lidl Home steuerbar, aber Käufer können auch alternative Gateways und Apps nutzen und beispielsweise eine Sprachsteuerung über den Google Assistant einrichten.

Bild: Lidl

Somit erweitert sich die Auswahl an günstigen Smart-Home-Produkten abermals und dank ZigBee können etwa Philips-Hue-Besitzer die Lampen von Lidl in ihr bestehendes Systems einbinden. Die Akku-Stimmungsleichte von Livarno Lux kostet beispielsweise nur 34,99 Euro und stellt eine Alternative zur Philips Hue Go dar, welche mindestens 64,99 Euro kostet.


Quellen :

Lidl
Caschys Blog (Via)


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.