.g96993 Anzeige
.g96993 .g96993

MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket vorgestellt

Ihr braucht mehr RGB? Ihr bekommt mehr RGB!
Coolermaster
Mit der MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket stellt Cooler Master eine aus Hartglas gefertigte Grafikkartenhalterung inklusive ARGB-Kantenbeleuchtung vor. Die neue Halterung stützt eure GPU mit Style.

Innovatives Konzept für sicheren Halt

Die MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket  soll die hohe Stabilität von Hartglas mit dessen einzigartiger Ästhetik vereinen. Der Lieferumfang umfasst zwei Halteschienen, welche sich in beliebiger Ausrichtung am Hartglas-Träger befestigen lassen.

MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket in einem PC-System

Bild: Cooler Master

Somit kann die Halterung Grafikkarten entweder am hinteren Ende oder ihrer dem Gehäuseseitenteil zugewandten Seite stabilisieren und verhindert deren Durchhängen. Eine magnetische Standfläche soll ein Verrutschen durch Eigenvibrationen des PC-Systems oder während des Transports verhindern.

MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket verschiedene Perspektiven

Bild: Cooler Master

ARGB-Kantenbeleuchtung

In das Hartglas wurden lichtdurchlässige Abschnitte eingearbeitet, welche das Licht der magnetischen ARGB-Bodenplatte streut. Die CNC-bearbeiteten Glas-Bestandteile sollen so Lichtschienen ermöglichen, welche die Beleuchtung in eurem Gehäuseinneren aufwerten. Alternativ lässt sich die Beleuchtung auch deaktivieren und die Halterung soll dank ihres Materials kaum erkennbar in den Hintergrund treten.

MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket verschiedene Höhen

Bild: Cooler Master

Hohe Kompatibilität

Das flexible Design soll müheloses verschieben ermöglichen, um die Halterung an der gewünschten Stelle zu fixieren. Dabei ermöglicht die MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket Stabilität in einem Höhenbereich von 41 bis 171 mm. Die Grafikkartenhalterung ist in Kürze zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 26,99 Euro im Handel verfügbar. Weitere Produkte von Cooler Master findet ihr auf unserer Brands Seite.

Michael Fa├čbender

... ist seit 2019 Teil des Teams und als Videoredakteur f├╝r das Filmen und den Schnitt der Videos zust├Ąndig. Neben der Arbeit studiert er Japanologie an der Universit├Ąt Bonn.

Aus Gr├╝nden der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung m├Ąnnlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleicherma├čen f├╝r alle Geschlechter.

^