NASA Perseverance: Easter Egg aufgetaucht

Plakette bildet Vorgänger des NASA-Rovers ab 1 Min. lesen
News  / Julian Enk
perseverance-orange Quelle: NASA/JPL-Caltech

Nachdem wir bereits über die 200.000 Dollar teure CPU des NASA Perseverance berichtet haben, taucht nun ein Easter Egg beim NASA-Rover auf: Ein Familienstammbuch. Was es damit auf sich hat und wie es aussieht, erfahrt ihr im Beitrag.

Am 18. Februar landete der Perseverance auf dem Mars und zeigte bereits eindrucksvolle Aufnahmen des Planeten. Immer mehr Geheimnisse rund um den Perseverance werden seitens der NASA gelüftet. Folgend das Neueste: Der Mars-Rover trägt auf seinem Gehäuse eine Plakette, die jeden Vorgänger des aktuellen Rovers abbildet.

Über ihren eigenen Twitter-Kanal gewährte die NASA Einblicke in das neue Easter-Egg. Im verknüpften Video erscheint der Familienstammbaum des NASA-Rovers.


 

Auf der Plakette könnt ihr folgende Vorgänger des Rovers erkennen:

  • Sojourner (1997)
  • Spirit und Opportunity (2004)
  • Curiosity (2012)

Außerdem kommen zu den drei Vorgängern noch zwei Darstellungen des Perseverance und des Helikopters Ingenuity. Dieser unterstützt den NASA-Rover auf seiner Mars-Mission und wird in Zukunft Flüge über den Mars durchführen. Dadurch sollen mögliche Landeorte für zukünftige Missionen auf dem Mars erschlossen werden. Es bleibt abzuwarten, ob die NASA noch weitere Informationen oder Easter Eggs rund um den Perseverance liefert.


Quellen :

pcwelt
NASA Twitter-Account


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.