Sharkoon REV300: ATX-Gehäuse mit 7 ARGB-Lüftern ab Werk

Großer Tower, viele Lüfter 2 Min. lesen
News sharkoon  / Tim Metzger
Bild: Sharkoon

Sharkoon präsentiert mit dem REV300 ein neues ATX-Gehäuse, das mit sieben vorinstallierten PWM-Lüftern inklusive adressierbarer RGB-Beleuchtung ausgeliefert wird. Der Preis hält sich in Anbetracht dessen Sharkoon-typisch in Grenzen.

Das Sharkoon REV300 hat beachtliche Ausmaße von 50,1 x 23,8 x 55 Zentimetern und wiegt 10,4 Kilogramm. An der Vorderseite befindet sich ein Mesh-Gitter und dahinter sitzen drei 140-Millimeter-Lüfter. Optional lässt sich dort auch ein Radiator verbauen. Am anderen Ende des Gehäuses montiert Sharkoon drei 120-Millimeter-Lüfter, Platz für einen Radiator gibt es dort ebenfalls. Oben ist noch ein weiterer Lüfter mit einem Durchmesser von 120 Millimetern enthalten.


Gedrehtes Layout, USB-C und viel Platz

Wie bereits von anderen REV-Modellen bekannt, ist das Layout um 90 Grad gedreht und die Komponenten sind von der rechten Seite zugänglich, wo sich ein magnetisches Seitenteil aus gehärtetem Glas befindet. Neben den üblichen vier USB-Ports an der oberen I/O-Blende (zweimal USB 2.0, zweimal USB 3.0) gibt es noch einen Klinkenanschluss und sogar USB-C 3.2 Gen 2. Das große REV300 bietet einen entsprechend geräumigen Innenraum, wo eine bis zu 34,5 Zentimeter lange Grafikkarte und ein maximal 17,7 Zentimeter hoher CPU-Kühler Platz finden.

Bild: Sharkoon

Mit einem optionalen Kit für 34,99 Euro kann die Grafikkarte auch mit den Lüftern zur Glasseite platziert werden. Des Weiteren lassen sich maximal vier 3,5-Zoll- und maximal fünf 2,5-Zoll-Laufwerke verbauen. Sogar ein E-ATX-Mainboard passt laut Datenblatt ins Gehäuse. Die sieben PWM-Lüfter haben eine manuelle RGB-Steuerung per Taste mit 20 Modi und können über ARGB-Software wie MSI Mystic Light, Asus Aura Sync etc. mit anderen RGB-Komponenten synchronisiert werden.

Preis

Sharkoon bietet das REV300 ab sofort für 144,90 Euro an. Sieben Stück von so manchen ARGB-Lüftern kosten auf dem Markt bereits so viel wie das Gehäuse, es gibt aber natürlich auch einige Modelle für die Hälfte.



Quelle : Sharkoon


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.