Alienware Gaming-Monitore: Furistisches Design & Headset-Halter

Schnelle Displays im auffälligen Gehäuse
News  /  
Bild: Alienware

Die neuen Gaming-Monitore von Alienware, AW2523HF und AW2723DF, setzen erneut auf ein ausgefallenes Design und haben neben hohen Bildwiederholraten und Auflösungen jeweils einen ausziehbaren Headset-Halter zu bieten.

Der schwarze 25-Zoll-Monitor Alienware AW2523HF steht auf einem hexagonalen Standfuß, mit dem er weniger Fläche auf dem Schreibtisch beanspruchen soll. Damit möchte ihn Alienware besonders für E-Sportler und andere Mausjongleure interessant machen. Gerade E-Sportler, aber auch Hobbyspieler, dürften außerdem von der hohen Bildwiederholrate von bis zu 360 Hertz sowie dem Fast-IPS-Display mit 0,5 ms GtG-Reaktionszeit profitieren. Dieses löst in Full HD auf und unterstützt AMD FreeSync Premium sowie AdaptiveSync.

„Industrial“-Design und High-End-Specs

Der 27-Zöller AW2723DF scheint mit seinem futuristisch-weißen Design direkt aus der Portal-Serie entsprungen zu sein. Hier liegt die Bildwiederholrate bei 240 Hz, diese lässt sich auf 280 Hz übertakten. Auch hier kommt ein Fast-IPS-Display mit immerhin 1 ms GtG-Reaktionszeit, dafür aber einer höheren Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, also QHD, zum Einsatz. Auf der Rückseite des weißen Monitors gibt es ein LEDs in Form des Alienware-Logos und einem 27-Schriftzug, deren Farben angepasst werden können.

Bild: Alienware

Gegenüber dem AW2523HF hat das größere Modell zudem einige fortschrittliche Displaytechnologien zu bieten. So unterstützt er AMD FreeSync Premium Pro und ist mit einer Nvidia G-Sync und VESA Adaptive Sync gegen Tearing zertifiziert. Ein besonders farbtreues, realitätsnahes Bild sollen die IPS-Nano-Color-Technologie mit 95 % DCI-P3-Farbabdeckung sowie DisplayHDR 600 gewährleisten. Beide Monitore sind mit einem ausklappbaren Headset-Halter ausgestattet.

Die Gaming-Monitore Alienware AW2523HF und AW2723DF sollen ab Herbst 2022 in Deutschland erhältlich sein, Preise gibt der Hersteller zum Verkaufsstart bekannt.

Quellen
  • Alienware

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.