.K20727 Anzeige
.K20727 .K20727

Samsung Galaxy Fit 3: Neuer Fitnesstracker offiziell vorgestellt

Bilder enthüllen Design des neuen Fitnesstrackers!
Samsung Themen

Bereits vor einigen Monaten gab es die ersten Gerüchte und später auch Leaks zu einem neuen Fitnesstracker von Samsung. Die Galaxy Fit 3 wurde mittlerweile vom südkoreanischen Konzern offiziell vorgestellt. Für deutsche Interessenten gibt es aber leider eine Enttäuschung.

Inzwischen liegt der Release der Galaxy Fit 2 drei Jahre zurück. 2020 hat Samsung die letzte Version des Fitnessarmbands veröffentlicht, wobei es seitdem eher ruhig um die Serie geworden ist. In den letzten Jahren hat sich der Hersteller stattdessen stärker auf die Galaxy Watch Serie fokussiert, die zuletzt um die Galaxy Watch 6 (Classic) erweitert wurde.

Größeres Display und diverse Sensoren

Auf der Vorderseite befindet sich ein 1,6 Zoll großes Display, welches eine Auflösung von 256 x 402 Pixeln bietet und das sowohl das Datum, die Zeit, Schritte, den Puls und den Akkustand zeitgleich anzeigen kann. Dabei kann gibt es die Möglichkeit zwischen mehr, als 100 unterschiedlichen Ziffernblättern auszuwählen.

Im abgerundeten Rahmen ist neben einem Navigationsbutton auch ein Mikrofon zu sehen. Leider ist auf der gegenüberliegenden Seite kein Lautsprecher, weshalb die Galaxy Fit 3 auch nicht für Anrufe oder Ähnliches verwendet werden kann. Da es sich bei diesem Produkt um einen Fitnesstracker handelt, sind auch entsprechend viele Funktionen verfügbar. So können über 100 verschiedene Workouts getrackt werden, einige davon sogar automatisch. Ebenso können der Schlaf, der Puls, Stress und der Blutsauerstoffgehalt gemessen werden.

Ein interessantes Feature ist auch die Sturzerkennung. Trägt man die Galaxy Fit 3 am Handgelenk, stürzt und benötigt Hilfe, dann kann durch ein einziges Wischen der Standort automatisch mit den vorher festgelegten Notfall-Kontakten geteilt werden.

Ausstattung unbekannt

Die Galaxy Fit 3 ist der erste Fitnesstracker von Samsung, dessen Rahmen aus Aluminium gefertigt ist. Im Inneren sitzt ein 208 Milliamperestunden großer Akku, der laut Herstellerangaben bis zu 13 Tage lang halten soll. Darüber hinaus bietet die Galaxy Fit 3 16 Megabyte Arbeitsspeicher und 256 Megabyte internen Speicher, etwa für die Ziffernblätter. Mit Armband bringt sie ein Gewicht von gerade einmal 36.9 Gramm auf. Dank der 5 ATM und IP68 Zertifizierung kann der Fitnesstracker auch ohne Probleme Unterwasser oder am Strand verwendet werden.

Bilder: Samsung

Vorerst nicht in Deutschland erhältlich

Zwar hat das Unternehmen den neuen Fitnesstracker bereits offiziell vorgestellt, jedoch gibt es noch keine Informationen zu dem Preis. Samsung Deutschland hat uns gegenüber mitgeteilt, dass die Galaxy Fit 3 vorerst nicht hierzulande verfügbar sein wird. Zu diesem Zeitpunkt liegen noch keine Pläne für den Vertrieb in Deutschland vor. Möglicherweise wird der Fitnesstracker jedoch in den kommenden Wochen über verschiedene Händler erhältlich sein. Der Preis dürfte sich vermutlich auf 69 bis 89 Euro belaufen.

Allround-PC Preisvergleich

Beitrag erstmals veröffentlicht am 29.09.2023

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Arian Krasniqi Profilbild Arian Krasniqi

…ist seit 2021 Teil des Teams und befasst sich vor allem mit Hardware-Komponenten sowie mit weiteren technischen Neuheiten. Auch aktuelle Spiele auf PC und Konsole gehören zu seiner Leidenschaft.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^