.F67057 Anzeige
.F67057 .F67057

LG DukeBox: Lautsprecher mit Vakuumröhren und transparentem OLED

Alter Look mit modernen Features!
LG Themen

Im Vorfeld der CES 2024 hat LG einen aufsehenerregenden Prototyp namens DukeBok vorgestellt, der traditionelle Vakuumröhrentechnologie mit moderner transparenter OLED-Technik kombiniert.

Die DukeBox ist ein Lautsprechersystem, das sich aus zwei nach vorne gerichteten und einem nach oben gerichteten 360-Grad-Lautsprecher zusammensetzt. Dabei werden die Lautsprecher durch Vakuumröhren verstärkt, die hinter einem transparenten OLED-Panel sichtbar sind. Laut der Ankündigung soll die Kombination aus Vakuumröhren und den drei Lautsprechern ein beeindruckendes Klangerlebnis versprechen.

Filme gucken auf der Musikbox

Das transparente OLED-Panel der DukeBox ist nicht nur ein visuelles Highlight, sondern bietet auch praktische Anwendungen. Nutzer können zwischen vollständiger Transparenz zur Schaustellung der inneren Komponenten oder verschiedenen Anzeigeoptionen wählen. So lassen sich auf dem Display etwa Kaminfeuer-Effekte einblenden oder sogar Filme abspielen. Genaue Informationen zu den Einstellungen des Displays hat das Unternehmen noch nicht mitgeteilt. Entsprechende Details sollten aber zur CES 2024 folgen.

LG DukeBox
Bild: LG

CES: Weitere neue Produkte auf dem Weg

Neben der DukeBox hat LG noch andere Produkte angeteasert. Dazu gehören der Bon Voyage Camping-Anhänger und die DUOBO, eine Kaffeemaschine mit zwei Kapseln für gemischten Kaffee. Des Weiteren wurde das LG Gram Fold erwähnt, das bereits im Oktober vorgestellt wurde. Daneben wird es wohl den CineBeam Qube zu sehen geben, bei dem es sich um eine Weiterentwicklung der bestehenden CineBeam-Projektoren handeln könnte.

LG Camper
Bild: LG
Allround-PC Preisvergleich

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^