Test: Corsair Gaming M65 RGB Gaming-Maus

Geschrieben von Robin Cromberg am 16.10.2014.

Beitragsbild 2

Endlich ist es soweit: Die von Gamern heiß erwarteten RGB-Geräte von Corsair sind da! Unter einer neuen Marke und mit einem neuen Logo, aber sie sind da. Den Anfang macht die Gaming-Maus Corsair Gaming M65 RGB, die im Grunde eine Neuauflage der Corsair Vengeance M65 mit RGB-Beleuchtung und neuen Farben darstellt. Ob die M65 auch im neuen, farbenfrohen Gewand noch überzeugen kann, erfahrt ihr in diesem Test.

 

 

Lieferumfang

  • Corsair Gaming M65 RGB
  • Quick Start Guide

    Corsair Gaming M65 RGB Packung

Technische Daten

  • Sensor-Typ: Laser
  • DPI: 8.200
  • Programmierbare Tasten: 8
  • Beleuchtung: RGB LED (16,8 Millionen)
  • Garantie: 2 Jahre
  • Preis: 85,98 Euro (UVP)

Design & Verarbeitung

Soviel vorweg: Besitzern der Corsair Vengeance M65 bietet dieser Test wenig neue Infos. Denn die Corsair Gaming M65 RGB hat abseits der RGB-Beleuchtung nicht mehr zu bieten, als der Vengeance-Vorgänger. Lediglich die möglichen Farbvarianten unterscheiden sich. Während es beim Vorjahresmodell noch ein ganzflächiger Anstrich in Schwarz, Weiß oder Olivgrün war, besteht bei der RGB-Version die Möglichkeit, der schwarzen Maus einen weißen oder ebenfalls schwarzen Mausrücken zu verpassen. Das weiße Cover besitzt eine glatte Glanzoberfläche, bei unserem Testmodell ruhte unsere Hand auf einer mattschwarzen Fläche. Die Seiten sind bei beiden Versionen mit einer rauen Beschichtung versehen, die ein wenig an feines Schmirgelpapier erinnert, und je nach Positionierung der Hand einen guten Halt für Daumen und kleinen Finger bietet. Die linke Seite ist mittig mit einem roten Sniper-Button und zwei weiteren, schmalen Daumentasten versehen. Die Unterseite ist mit einer schwarzen Aluminium-Platte bedeckt. Diese beherbergt neben dem Laser-Sensor drei Punkte, an denen mit einem Schlitzschraubenzieher oder einer Münze die Gewichtsverlagerung verändert werden kann. Die Rückseite der Maus ist offen, und gibt somit nicht nur den Blick auf den Aluminium-Kern frei, sondern wirft auch einen leichten Lichtschein von einer der drei LED-Positionen auf das Mauspad.

Corsair Gaming M65 RGB Gewichte Corsair Gaming M65 RGB Oben Seite

Diese drei Positionen sind unter dem Mausrad, zwischen den beiden Tasten zum Anpassen der DPI, und im Corsair-Gaming-Logo an der Rückseite der Maus zu finden. Jede dieser drei LEDs lässt sich in den 16,8 Millionen Farben und Farbnuancen des RGB-Spekturms gestalten. Die Farben fallen kräftig aus und erlauben einige nette Farbkombos. Allerdings fällt die RGB-Beleuchtung bei der M65 weitaus weniger prägnant aus, als es bei den Gaming-Tastaturen von Corsair Gaming, K65 RGB, K70 RGB und K95 RGB, der Fall ist. Denn da die Beleuchtung des Mausrads von vielen Blickwinkeln kaum zur Geltung kommt, bleiben lediglich zwei wirklich auffällig beleuchtete Stellen. Einen Vorteil bieten die neuen LEDs allerdings: Die DPI-Anzeige kann so programmiert werden, dass sie bei unterschiedlicher Geschwindigkeit in anderen Farben leuchtet. Auch lassen sich die Beleuchtungsmodi mittels Corsair Utility Engine anpassen.

Eigenschaften

Wie bereits angekündigt, handelt es sich bei der Corsair Gaming M65 RGB um eine Vengeance M65 im neuen Anstrich samt RGB-Beleuchtung. Somit bietet sie auch die gleichen Eigenschaften und Funktionen wie ihr Vorgänger. Corsair hatte an dieser Stelle jedoch auch keinerlei Grund für große Veränderungen: Ein hochpräziser Laser-Sensor mit 8.200 DPI, die sich per Knopfdruck regulieren lassen, die umfangreiche Corsair Utility Engine zum Erstellen und Verwalten von Profilen sowie das verstellbare Gewichts-System an der Unterseite sprechen nach wie vor für die Gaming-Maus. Die Bedienung der Engine geht dank einer ausführlichen Bedienungsanleitung, die sich auf der Corsair-Homepage herunterladen lässt, erfrischend leicht von der Hand.

Corsair Gaming M65 RGB Oben Corsair Gaming M65 RGB Seite

Die Maus bietet sehr hohe Präzision in allen Bereichen. Der Laser-Sensor bietet eine gute Grundlage, auf die zahlreiche Profile aufbauen können. Mit dem Sniper-Button können Spieler die Präzision für spezielle Waffen enorm steigern, und sogar das Mausrad lässt mit der deutlichen Rasterung ein präzises Scrollen zu, ob im Spiel oder im Browser.

Anzeige:

Fazit

Die Corsair Gaming M65 RGB bietet höchste Präzision und enorme Anpassungsmöglichkeiten – Vom Gewicht über die DPI bis hin zur Beleuchtung. Letztere stellt die große Neuerung zum Vorjahresmodell Corsair Vengeance M65 dar, und stellt sich als hübsch und praktisch zugleich heraus, denn eine der drei LEDs fungiert als DPI-Indikator. Die Corsair Utility Engine bietet ein umfangreiches Aufgebot an Anpassungsmöglichkeiten, so kann die Maus bis ins kleinste Detail angepasst werden. Der Preis liegt mit 85,98 Euro (UVP) etwas höher aus als beim Vorgänger, und ist für den gebotenen Umfang durchaus angemessen.

award_corsair-gaming-m65-k

 

Pro Contra
  • Design & Verarbeitung
  • RGB-Beleuchtung
  • Präzision
  • anpassbare Gewichtsverlagerung
  • umfangreiche Software & Profile
  • 8 Tasten (inkl. Sniper-Button)

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentare (2)

  • Flo

    |

    Hallo,
    ich ich habe Interesse an der Maus CORSAIR M65 RGB FPS PC Gaming Mouse Laser Black retail, und wollte wissen ob das Gehäuse, wie beim Vorgängermodell, auch komplett aus Aluminium ist?

    Mit freundlichem Gruß

    Flo

    Antworten

    • Robin Cromberg

      Robin Cromberg

      |

      Hallo Flo,
      Die M65 RGB und ihr nicht-RGB-Pendant unterscheiden sich vom Material her nicht. Das Kerngehäuse (von unten zu sehen, wo auch die Gewichte der Maus eingestellt werden) der M65 RGB besteht vollständig aus Aluminium. Die Verkleidung, also die Maustasten sowie die Flächen links und rechts sind aus Kunststoff.
      Ich hoffe diese Antwort hilft dir bei deiner Kaufentscheidung 🙂

      Antworten

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten