[beendet] Lesertest: Eizo Foris FS2735 Gaming-Monitor

27 Zoll Gaming-Monitors mit App-Unterstützung testen und behalten

Geschrieben von Marcel Schreiter am 16.08.2016.

EIZO Logo

Bei unserem nächsten Lesertest habt ihr die Chance einen Eizo Foris FS2735 Gaming-Monitor im 27″ Format für euren eigenen Test zu erhalten und nach dem Test zu behalten! Wie das geht und was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr hier.

Eizo Foris FS2735 Gaming-Monitor

Der Eizo Foris FS2735 besitzt ein 27 Zoll IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten und eine maximale Bildwiederholrate von 144 Hertz. Eine Reaktionszeit von einer Millisekunde (Grau zu Grau) und Funktionen wie Smart Insight Demolition, welche dunkle Spielszenen hervorhebt, soll eine besonders gute und störungsfreie Bildqualität erreicht werden. Auch AMDs FreeSync-Technologie wird unterstützt.

Eizo Foris FS2735



Konnektivität

Der Eizo Foris FS2735 bietet einen DVI-D-Anschluss, zwei HDMI-Anschlüsse und einen DisplayPort-Anschluss. Über den integrierten USB-3.0-Hub mit einem Upstream- und zwei Downstream-Anschlüssen lassen sich USB-3.0-kompatible Speichergeräte in Armreichweite am Monitor anschließen. Abgerundet wird die funktionale Ausstattung durch einen Kopfhöreranschluss und einen Line-out-Ausgang für den Anschluss an externe Lautsprecher.

EIZO FORIS FS2735 - Vorderseite EIZO FORIS FS2735 - Rückseite



G-Ignition-Software 

Mit der Markteinführung des Eizo Foris FS2735 hat der Hersteller zudem neue Versionen der G-Ignition-Software veröffentlicht. Diese gibt es klassisch für den PC, aber auch als App für Android und iOS. Die mobile App verbindet sich via Bluetooth mit dem Monitor und ermöglicht fortan die Kalibrierung des selbigen. Des Weiteren informiert die App über eingehende Nachrichten und Anrufe, die in einer Bildschirmecke angezeigt werden. Mit der PC-App können hingegen Monitoreinstellungen aus der Eizo-Cloud heruntergeladen werden. Es werden unter anderem Spielprofile von Profi-Gamern wie den Ninjas in Pyjamas zur Verfügung stehen.

Mehr Informationen zum Eizo Foris FS2735 bekommt ihr bei uns im Test oder auf der Eizo Produktseite.

 

Eizo Foris FS2735 Gaming-Monitor Lesertest

Zur Bewerbung zugelassen sind: Fotos, Videos, Texte, die per E-Mail an eizo-lesertest@allround-pc.com geschickt werden. Bitte vergesst nicht, den Allround-PC YouTube-Channel zu abonnieren und uns euren YouTube-Namen mitzuteilen. Für diesen Lesertest gelten unsere Teilnahmebedingungen, bitte vor Teilnahme gründlich durchlesen und akzeptieren!

Allround-PC und Eizo drücken euch die Daumen und freuen uns auf eure Bewerbungen. 🙂 Also haut dann mal kräftig in die Tasten!

Zeitlicher Ablauf:

  • Ende der Bewerbungsfrist: 8. August 2016, 23:59 Uhr 9. August 2016, 23:59 Uhr
  • Bekanntgabe der Gewinner am 9. August 2016 15. August 2016, anschließend Versand des Monitors an den Gewinner
  • Testdauer und Einreichen eines Test-/Erfahrungsberichts in Textform (Länge mindestens 300 Wörter) zzgl. Bilder bis 31. August 2016

Vielen Dank für Eure zahlreichen Bewerbungen. Der Tester steht nun fest, es ist Matthias S.! Viel Spaß beim Testen!

Teilnahmebedingungen:

Die folgenden Teilnahmebedingungen gelten für diesen Lesertest.

  • Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 16 Jahre alt sind.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Jeder Teilnehmer ist nur zur einmaligen Teilnahme berechtigt.
  • Zur Teilnahme muss jeder Teilnehmer den YouTube Channel von Allround-PC abonnieren, sowie Fotos oder Videos oder Texte via E-Mail einsenden; den Vor- und Nachnamen, YouTube-Namen, sowie eine E-Mail-Adresse angeben.
  • Allround-PC behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel/Lesertest ohne Angaben von Gründen zu ändern oder zu stoppen. Dies gilt insbesondere für Fälle höherer Gewalt und für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus technischen und/oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Bei einer Änderung der Teilnahmebedingungen wird der Teilnehmer umgehend per E-Mail über diese in Kenntnis gesetzt; dem Teilnehmer wird eine angemessene Frist eingeräumt, binnen derer er den neuen Teilnahmebedingungen widersprechen kann. Die geänderten Teilnahmebedingungen gelten als genehmigt, wenn der Teilnehmer nicht innerhalb der Frist widerspricht. Der Teilnehmer darf sein Einverständnis nicht ohne wesentliche Gründe verweigern.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich
  • Der Veranstalter kann jederzeit den Zeitpunkt der Verlosung ohne Angabe von Gründen verschieben
  • Alle Gewinner werden per E-Mail informiert.
  • Reagiert der Gewinner zehn Tage lang nicht auf die E-Mail, wird der Preis erneut verlost.
  • Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, dass er auf Allround-PC namentlich mit Vornamen sowie abgekürztem Nachnamen veröffentlicht wird.
  • Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers (Adresse und E-Mailadresse) werden ausschließlich zur Abwicklung des Tests verwendet und nach dem Lesertest gelöscht.
  • Die Teilnahme am Lesertest ist kostenlos.
  • Angestellte und Mitarbeiter von Allround-PC und Eizo sind von der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Testgerät geht nach Veröffentlichung des von dem Tester zu erstellenden Testberichts in das Eigentum des Testers über.
  • Die Abgabe eines kurzen Testberichts von mindestens 300 Wörter bis 31. August 2016 an Allround-PC ist zwingend erforderlich, andernfalls muss das Testgerät zurückgeschickt werden. Allround-PC und/oder Eizo nehmen keinen Einfluss auf den Testbericht.
  • Der Tester räumt Allround-PC & Eizo ein uneingeschränktes Nutzungsrecht seines Testberichtes inkl. Videos und Fotos ein und versichert, dass der Testbericht keine Rechte Dritter, insbesondere gewerbliche Schutzrechte oder Persönlichkeitsrechte, verletzt. Ist dies dennoch der Fall, stellt der Tester Allround-PC und Eizo von solchen Ansprüchen Dritter frei.
  • Für die Teilnahme muss der Allround-PC YouTube-Channel abonniert werden.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentare (7)

  • Guido Troost

    |

    Ich würde den Eizo Foris FS2735 Gaming-Monitor sehr gerne einmal testen.
    Ich selber bin seit 1984 Computererfahren und auch der erste Ansprechpartner, im Bekannten und Freundeskreis, wenn es um Neuanschaffung, Reparatur, Zusammenbau oder Beratung von Computerbauteilen geht. Ich selber besitze eine AOC G2770PF der leider nur eine FullHD Auflösung hat aber den ich zum Vergleich herranziehen könnte.
    Mein PC sieht so aus:
    Gigabyte GA990FX-Gaming
    AMD FX-9590 mit AiO Coolermaster Saidon 120XL
    4x4GB Patriot PC1866
    2x Sapphire R9 390 (womit Freesync gegeben ist und genug Leistung um die Auflösung mühelos zu bewältigen)
    1x Samsung 512GB 850 Pro
    1x Toshiba 256GB Q-Pro
    1x Seagate 3TB 7200U/min
    1x Samsung F1 1TB 7200 U/min
    LG Bluray Brenner

    Mit freundlichen Grüßen
    Guido Troost

    Antworten

  • Axel

    |

    Hallo allround PC Team.

    Würde den Monitor gern auf Herz und Nieren testen. Da ich 27″ für mich perfekt finde, ebenso wie die 1440p Auflösung.

    Verwende einen Dell U2711, der nicht schlecht ist, jedoch merkt man ihm die Jahre an und er heizt, Dank Kathoden Hintergrundbeleuchtung, ordentlich ein.

    Ebenso interessiert mich schon länger wie sich 144Hz in der Realität, zu hause schlägt.

    Mein System:

    Intel Core i5 2500K @ 4,4GHz
    Asrock Z68 Extreme 3 Gen 3
    16GB Team Group Elite DDR3 RAM
    GeForce GTX970 Pixelbeschleuniger
    Corsair AX750 Netzteil
    500GB Samsung EVO 850 SSD und paar HDDs
    Lian Li V2010B Gehäuse

    CPU und Grafikkarte Wassergekühlt

    Spiele:

    Battlefield 3/4
    CS:GO
    Diverse Rennspiele
    Fallout 4
    Mad Max uvm.

    Konnte schon in diversen anderen Foren und Communities Erfahrungen im Review verfassen sammeln, besitze gutes Kameraequipment und kann damit, denke ich, umgehen.

    Würde mich riesig freuen, den Eizo Foris FS2735 Gaming Monitor testen zu dürfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Axel R.

    Antworten

  • Günter Mempel

    |

    Ich würde den Monitor sehr gerne testen und ihn von der Warte der älteren Gamer beurteilen, da sich mit dem Alter die Ansprüche etwas ändern. Aber gamen tun wir trotzdem. 🙂

    Antworten

  • Vincent Ruhloff

    |

    Hallo ich würde mich gerne für den Test bewerben da ein Bekannter von mir Pascal (DrProof – Imperator der Spielkultur) einen Bildschirm von euch hat und ich ihn sehr gut fand ich bin 18 Jahre alt und zocken Mehrere Stunden am Tag so kann ich auch den Bildschirm im Langzeit Test benutzt. Letztes Jahr habe ich schon der Onlienzeitung Gamestar.de bei ein Paar Test geholfen.

    Mein System:
    I7-6700k CPU
    32,0 GB RAM
    NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB
    Windows 10 Home, 64 Bit
    Mainboard:MSI Z170A Gaming M7, Intel Z170

    würde mich freuen von euch zu hören 🙂
    Liebe Grüße Vincent Ruhloff

    Antworten

  • René

    |

    Hiermit bewerbe ich mich zum Eizo Monitor Tester, da ich mich gut mit PC Sachen auskenne wie z.b. (Monitore, Tastaturen, Mäuse, Headsets) und vieles mehr.
    Mit freundlichen grüßen
    René P

    Antworten

  • Pascal Schmitt

    |

    Ich bewerbe mich für den Test des Monitors, da ich viel Zeit am Rechner verbringe und gerne Komponenten teste und bewerte. Würde mich sehr darüber freuen ihn zu Testen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pascal Schmitt

    Antworten

  • Dominik Pfeiffer

    |

    Hallo Liebes Allround-pc Team,

    und zwar hat mir ein vögelchen gezwitschert das ihr eine tolle Verlosung startet. Wie man sehn kann ist das ein grandioser High-End Monitor.
    Ich selber bin viel am Pc tätig was Zocken und auch Bildbearbeitung angeht daheim arbeite ich nur leider mit 1 Monitor der mir manchmal das Leben schwer macht. Ich will mich nich über den guten Asus 24″ Monitor beschweren aber im Gegensatz zu dem ist das ja nicht mal der neugeborene Bruder :).
    Ich hab zwar nicht grade das High-End Ultra Pc System trotzdem reicht es den Monitor und seine Qualität an allen ecken und Pixeln zu testen.
    Ich spiele sehr gerne Battlefield sowie Rennspiele (Grid 2, Dirt Rally, usw.) aber auch CS:GO wo es mit einem 144 Hertz doch eindeutig besser ist zu zocken als mit gewöhnlichen 60 Hertz.

    Naja das war auch meinerseits. Ich würde mich sehr darüber freuen dieses Monstrum mal bei mir stehen zu haben und ausgiebig zu testen und wünsche allen anderen Teilnehmen viel Glück und eine Menge Spaß an den glücklichen Gewinner!

    Mit freundlichen Grüßen
    Dominik Pfeiffer

    Antworten

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten