Details zu Samsungs High-End-Tablet mit AMOLED-Display geleaked

Geschrieben von Robin Cromberg am 16.04.2014.

Samsung Logo

Gerüchten zufolge plant Samsung, sein bereits jetzt sehr umfangreiches Angebot an Tablets nun um drei weitere High-End-Modelle zu erweitern. Im Gegensatz zu den kürzlich angekündigten Geräten der Reihen Galaxy Note und Galaxy Tab sollen die neuen Tablets, die bislang nur als SM-T800, SM-T801 und SM-T805 bekannt sind, mit hochauflösenden AMOLED-Displays ausgestattet sein.

Die neuen Tablets bilden vermutlich eine neue Produktreihe, deren Modelle sich hauptsächlich in der Art des Mobilfunknetzes unterscheiden sollen. So wird das Samsung SM-T800, zu dessen Spezifikationen nun erste Details bekannt wurden, ausschließlich über eine Wifi-Verbindung verfügen, während die Modelle SM-T801 den Standard 3G/UMTS und SM-T805 sogar LTE verwenden sollen.

Das Samsung SM-T800 ist laut Androidgeeks mit einem 10,5-Zoll Super AMOLED-Display und einer Auflösung von 2560 x 1600 Bildpunkten ausgestattet. Entgegen erster Gerüchte zu den neuen Tablets, wird zumindest die Wifi-Only-Variante keinen Achtkernprozessor, sondern eher einen Snapdragon 801 Quadcore CPU, beziehungsweise einen Exynos SoC enthalten. Ob der vermutete Achtkernprozessor in den beiden weiteren Modellen verbaut wird, bleibt abzuwarten.
Weitere Features des SM-T800 sind neben 2 Gigabyte RAM die Speicheroptionen 16, 32 oder 64 GB sowie dem Betriebssystem Android 4.4.2. Neben der 8-Megapixel-Frontkamera wird eine „Selfie“-Kamera mit 2 MP Auflösung verbaut sein, die Batteriestärke soll laut Androidgeeks 7.900 mAh betragen. Die neuen Tablets werden zudem sowohl einen Slot für microSD-Karten, als auch einen microUSB 2.0-Anschluss besitzen.

Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit sind bislang nicht bekannt.



Quelle : androidgeeks

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten