Dolby Audio mit Windows 10

Microsoft Edge als erster Browser mit Dolby Digital Plus

Geschrieben von Robin Cromberg am 29.05.2015.

Windows 10 Logo

Windows 10 wird auf Audio-Qualität von Dolby Audio setzen. Das Betriebssystem von Microsoft soll Dolby Audio verwenden, um der Audio-Wiedergabe von Apps und Filmen den letzten Feinschliff zu verleihen.

Dolby Audio soll ein fester Bestandteil von Windows 10 werden und damit gleichermaßen für Nutzer der PC-Version wie Tablet-Nutzer verfügbar sein. Dolby Audio soll ein klares und detailliertes Klangbild mit besserer Wiedergabe von Dialogen bieten. Nutzern von Windows 7 und 8 soll mit dem kostenlosen Upgrade auf Windows 10 ebenfalls ein Umstieg auf Dolby Audio möglich sein. Zudem wird Microsoft Edge als erster Browser mit dem Dolby Digital Plus Decoder ausgestattet sein, wodurch Web-Inhalte ebenfalls von Dolby Audio profitieren sollen.
Microsoft wird insgesamt sieben verschiedene Versionen von Windows 10 anbieten.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten