Android 7 Nougat kommt als Update auf euer Smartphone

Wer bekommt ein Update und wer geht leer aus?

Geschrieben von Marina Ebert am 06.12.2016.

Android Logo

Die neuste zuckersüße Version Android 7 Nougat soll weiter verbreitet werden und per Update auf eure Smartphones und Tablets kommen. Welche Smartphones das Update erhalten sollen und warum nicht alle Android-Geräte berücksichtigt werden, erfahrt ihr hier.

Im Sommer brachte Google seine neueste Android 7 Nougat Version auf den Markt. Diese wurde in den Google Pixel Smartphones und den Nexus-Geräten als erstes verbreitet. Bisher ist es jedoch auf nur rund 0,3 Prozent der Smartphones installiert. Grund dafür ist, dass sich das Betriebssystem Nougat nur mit starken Chipsätzen und Prozessoren versteht. Dadurch können nicht alle Smartphones aktualisiert werden. Nicht mehr geupdatet werden das LG G3, das Samsung Galaxy S5, das Sony Xperia Z3, das Huawei P8 und P8 Lite, sowie das Huawei Mate S.

Hier findet ihr jetzt eine Aufzählung der Geräte, welche ein Update erhalten werden. Dabei haben wir die Smartphones und Tablets ausgelassen, welche schon ab Werk mit Android Nougat ausgestattet sind. LG Nutzer des G4, G5 oder V10 (welches in Deutschland nicht erhältlich ist) können sich jedoch zum Jahresende auf ein Update freuen. Samsung Besitzer des Note 5, des Galaxy A3, A5, S6/S6 edge, S6 edge Plus, und den Galaxy S7-Modelle bekommen bald auch die Möglichkeit auf ein Update.

Auch wenn beim Sony Xperia Z3 die Nutzer wohl weiterhin mit der Android 6 Marshmallow-Version auskommen müssen, werden viele Sony Smartphones aktualisiert. Bald mit Android 7 ausgestattet werden sollen das Xperia Z3+, Z5, Z5 Compact, Z5 Premium, X, X Compact, X Performance, XA und das XA Ultra. Wenn ihr ein Moto G4, G4 Plus oder G4 Play besitzt, sollte bald ein Update erfolgen. Das Moto Z und Z Play, sowie das Moto X Style, X Play und X Force scheinen auch mit Nougat kompatibel zu sein.

Gut aufgestellt für ein Update zeigen sich auch Huawei und Honor. Die Huawei-Geräte P9, P9 Lite, P9 Plus, Mate 8, Nova und Nova Plus stehen schon in den Startlöchern für eine Betriebssystem-Aktualisierung. Bei den Honor-Modellen sollen das Honor 8, Honor 7, Honor 5C und Honor 5X das neue Android erhalten. Sollte eurer Smartphone in der Aufzählung nicht vorkommen, müsst ihr euch jedoch keine Sorgen machen. Auch die älteren Android-Versionen funktionieren weiterhin.



Quelle : androidpit.de

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten