Curved-Monitor Samsung S29E790C LED vorgestellt

Curved-Reihe wird um 29-Zoll-Modell erweitert
News  / Robin Cromberg

Anfang Januar präsentierte der südkoreanische Hersteller Samsung auf der CES 2015 eine neue Serie gebogener Bildschirme: Nach dem damals vorgestellten S34E790C LED mit 34 Zoll soll die Reihe nun um das 29-Zoll-Modell S29E790C LED erweitert werden.

Der Wölbungsradius des Samsung S29E790C LED beträgt 3.000 Millimeter, damit stellt er den Ausschnitt eines Kreises mit drei Meter großem Radius dar. Diese Krümmung ist dem menschlichen Auge nachempfunden, wodurch auf Dauer ein angenehmeres Seherlebnis sicher gestellt werden soll. Samsung schöpft die überdimensionale Displaydiagonale voll aus, indem sich die große Bildfläche entweder per Picture-in-Picture oder Picture-by-Picture aufteilen lässt. Mit letzterer Funktion kann ein zweites Gerät an den Monitor angeschlossen und parallel als zusätzliche Bildquelle genutzt werden.

Samsung S29E790C LED

Der S29E790C LED löst bei einem Bildformat von 21:9 mit Wide Full High Definition (WFHD) auf, was 2.560 x 1.080 Bildpunkten entspricht. Zudem Beträgt der Blinkwinkel 178 Grad und eine Kontrastrate von 3.000:1 soll das Seherlebnis zusätzlich verstärken. Der Samsung S29E790C LED ist ab sofort zu einem Preis von 739 Euro verfügbar.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.