Amazon plant neue smarte Elektrogeräte mit Alexa-Sprachsteuerung

Vorstellung im September
News amazon  / Alexander Lickfeld

Amazon soll angeblich noch diesen Monat diverse smarte Elektrogeräte mit Alexa-Integration vorstellen. Anstelle von Smart-Speakern soll es sich um übliche Haushaltsartikel wie beispielsweise eine Mikrowelle handeln.

Der US-Wirtschaftssender CNBC berichtete, dass Amazon noch im kommenden Jahresverlauf mindestens acht neue Geräte mit Alexa-Sprachsteuerung auf dem Markt bringen werde. Darunter sollen unter anderem ein Verstärker, Receiver, Mikrowelle, Subwoofer und ein Gadget für das Auto sein.

Vorstellung schon im September

Laut CNBC wird nur ein Teil der neuen Produkte über eine direkte Alexa-Integration verfügen. Der andere Teil soll jedoch leicht mit der Sprachsteuerung verbunden werden können. Laut einem internen Dokument von Amazon, sollen die neuen Geräte noch in diesem Monat vorgestellt werden. Auch wenn dies die ersten smarten Geräte von Amazon im Bereich Haushaltsartikel sind, sollen diese mit interessanten Funktionen ausgestattet sein. Anscheinend kann der Verstärker als ein zentrales Steuerungssystem für alle verbundenen Lautsprecher in der Wohnung verwendet werden, während die Mikrowelle ein vielseitiger Helfer in der Kücher sein soll.

Amazon scheint sich also weiterhin darauf zu fokussieren, elektronische Geräte für die eigenen vier Wände mit der Alexa-Technologie auszustatten. Es sieht so aus als würde Amazon CEO Jeff Bezos seine Worte „Wir wollen, dass die Kunden Alexa überall, wo sie sind, verwenden können,“ in die Tat umsetzen.



Quelle : CNBC


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.