Huawei Mate 20 Pro – erste Gerüchte und Leaks zum neuen Mate-Smartphone

Was wird das neue Mate Smartphone wohl bieten? Hier erste Gerüchte und Leaks! 2 Min. lesen
News huawei  / Leonardo Ziaja

Nach dem Huawei P20 Pro ist vor dem neuen Mate – so ist der alljährliche Rhythmus bei Huawei mittlerweile. Bedeutet: wir können wohl im Oktober/November ein neues Mate-Smartphone erwarten! Doch, wie wird das Gerät aussehen? Welche Hardware wird es bieten? Und, wird es der P20-Serie folgen und dann Huawei Mate 20 Pro heißen? Hier eine erste Übersicht der aktuellen Gerüchte und Leaks!

Jetzt schon bekannt und offiziell von Huawei angesetzt ist eine Keynote am 31. August 2018 in Berlin anlässlich der „Internationalen Funkausstellung“ – kurz: IFA! Nachdem der chinesische Hersteller dort letztes Jahr den Kirin 970 vorgestellt hat, können wir wohl dieses Jahr den neuen Kirin 980 erwarten. Der neue Chipsatz wird dann vermutlich im neuen Huawei Mate verbaut werden, dass kurze Zeit später (vermutlich) auf einer gesonderten Keynote vorgestellt wird.

(Bild: GSMArena)

Einigen Gerüchten zufolge soll der neue Kirin 980 im 7nm-Fertigungsverfahren produziert werden. Das sollte sich dann in erster Linie in einer besseren Energieeffizienz wiederspiegeln, eine höhere Leistung sollte dabei aber auch drin sein. Laut ein paar Leaks soll der Kirin 980 mit bis zu 2,8 GHz takten, das wären 400 MHz mehr als beim Vorgänger. Sehr spannend wird dabei der Vergleich zum aktuellen Qualcomm Snapdragon 845 – wer wird der neue Spitzenreiter?

Wie wird das neue Smartphone wohl aussehen?

Huawei könnte den Weg, den der Hersteller bei der P-Serie vollzogen hat, auch bei den Mate-Geräten gehen. Dadurch würde es zu einem Huawei Mate 20 und Huawei Mate 20 Pro kommen. Ein erstes Leak-Foto soll dabei angeblich einige Details zu den neuen Geräten verraten (siehe folgendes Bild).

(Bilder: CNMO)

Lange Zeit wurde über ein Dual-Curved-Display, ähnlich wie bei den aktuellen Galaxy S Smartphones von Samsung, diskutiert. In dem Leak zeigt sich aber, dass Huawei vielleicht doch auf ein konventionelles Display setzen könnte. Da Mate-Gerät immer etwas größer waren, könnte zudem ein Display mit 6-7 Zoll durchaus möglich sein, auch ein OLED-Panel wird vermutlich verbaut sein. Neben dem Design sollen auch einige Specs „durchgerutscht“ sein, darunter Features wie ein In-Display-Fingerabdrucksensor, eine Triple-Kamera mit 42 MP auf der Rückseite sowie 40-Watt-Schnellladen. Alles Eigenschaften, die durchaus implementiert werden könnten.

Zu welchem Preis das neue Huawei Mate 20 Pro auf den Markt kommen könnte, darüber kann man nur spekulieren. Vermutlich wird sich das neue Smartphones oberhalb der 800€ Marke bewegen, nachdem Huawei sich in dem Highend-Segment immer weiter etablieren konnte. Spannend wird zudem, ob es wieder eine Vorbesteller-Aktion geben wird. Beim Huawei P20 Pro (Hier unser Testbericht dazu) gab es noch einen Bluetooth-Kopfhörer von BOSE dazu!

Alles in allem kann man sagen: das neue Huawei Mate wird bestimmt ein sehr spannendes Smartphone! Seid also gespannt, was euch im Herbst erwartet!


Quellen :

MySmartPrice
CNMO
GSMArena


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.