Intel Core i7-8086K kommt mit 5 GHz Boost-Takt

Jubiläums-Prozessor zur Feier von 40 Jahren x86-Architektur
News intel 05.06.2018 / Niklas Ludwig

Die x86-Architektur feiert ihren vierzigsten Geburtstag, was Intel zum Anlass nimmt, einen Jubiläums-Prozessor herauszubringen. Im Laufe des Jahres soll außerdem ein Prozessor mit 28 Kernen für das Desktop-Segment erscheinen.

Intel tauft seinen Jubiläums-Prozessor Intel Core i7-8086K. Der Sechskern-Prozessor taktet mit 4 GHz und erreicht im Boost-Modus 5 GHz. Mit weiteren Details hält sich Intel zurück, bekannt ist jedoch, dass der Prozessor für den Sockel LGA 1151 v2 konzipiert ist und einen 300er-Chipsatz voraussetzt. Der Intel Core i7-8086K soll am 8. Juni erscheinen, zum Preis hat sich Intel bisher nicht geäußert. Gerüchten zufolge soll der Preis 50 bis 70 Euro über dem des Core i7-8700K liegen.

Inte Core i7-8086KDer Core i7-8086K bietet sechs Kerne, die im Turbo-Modus 5 GHz erreichen können.

Intel kündigt für Ende des Jahres außerdem einen Achtkern-Prozessor für das Mainstream-Segment an. Zu den technischen Daten hat der Hersteller noch keine Aussagen gemacht. Des Weiteren sollen zwei neue X-Modelle folgen. Bei diesen dürfte es sich um Cascade Lake-X-Modelle handeln, die bis zu 28 Kerne bieten sollen. Somit wäre der Core i9-7980XE nicht mehr der Intel-Prozessor mit den meisten Rechenkernen (sieht man von Server-Prozessoren ab).


Quellen :

PCGH
Golem


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.