Intels Coffee-Lake-CPU mit acht Kernen soll im September erscheinen

Bis zu 22 Kerne für den Sockel LGA-2066
News intel 13.06.2018 / Niklas Ludwig

Im Herbst soll Intels erster Achtkern-Prozessor für das Mainstream-Segment erscheinen. Außerdem soll es ein Update für den LGA-2066-Sockel geben.

Während AMD mit seinen Ryzen-Prozessoren bereits Achtkern-CPUs für den Endkunden etabliert hat, wird Intel voraussichtlich im Herbst dieses Jahres nachziehen. Das Magazin PC Watch gibt den Erscheinungstermin mit dem September 2018 an. Der Nachfolger des Core i7-8700K soll ebenfalls acht Rechenkerne besitzen, zu den Taktfrequenzen gibt es hingegen noch keine Angaben.

Im September soll bereits ein Nachfolger des Core i7-8700K mit acht Kernen erscheinen.

Gegen Ende des Jahres soll außerdem die Basin Falls-Plattform ein Update erhalten. Während die CPUs für den LGA-2066-Sockel bisher maximal 18 Kerne bieten, sollen es zukünftig bis zu 22 Kerne sein. Als Unterbau dienen aller Voraussicht erneut X299-Mainboards.



Quelle : COmputerbase


Tags:
Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.