LG G7 ThinQ mit AI-Unterstützung wird am 2. Mai vorgestellt

Termin für offizielle Präsentation des neuen LG-Phones steht fest 1 Min. lesen
News lg  / Robin Cromberg
LG-G7-Startbild

LG lüftet den Vorhang um sein nächstes Flaggschiff-Smartphone G7 ThinQ: Am 2. Mai wird das neue Smartphone mit AI-Funktionen offiziell in New York vorgestellt.

Das LG G7 ThinQ soll das erste Smartphone der G-Reihe werden, welches Künstliche Intelligenz zur Unterstützung der Kernfunktionen einsetzt. Damit sind unter anderem die intelligente Spracherkennung und Vision AI für verbesserte Kamerafunktionen gemeint. Diese gab es bereits beim ersten KI-unterstützten LG-Gerät, dem LG V30S ThinQ, dessen Weiterentwicklung das neueste Modell werden soll.

 

LG G7 Bildschirm

Sieht so das nächste Flaggschiff-Smartphone von LG aus? (Bild: Ynet)

Um das nächste LG-Smartphone gab es in den vergangenen Wochen immer wieder Spekulationen und angebliche Leaks, etwa hinter verschlossenen Türen geschossene Fotos eines angeblichen LG G7 mit dem Codenamen „Neo“. Weiteren Gerüchten zufolge sollen bereits die möglichen Farbvarianten des LG G7 ThinQ bekannt sein, dazu gehören Aurora Black, Platinum Grey, Moroccan Blue, Moroccan Blue (matt) und Raspberry Rose.

Das LG G7 ThinQ wird am 2. Mai in New York und am 3. Mai in Seoul vorgestellt, die offizielle Enthüllung wird demnach vermutlich mitten in der Nacht deutscher Zeit stattfinden.


Quellen :

LG Pressemeldung
Ynet


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.