Qualcomm Snapdragon 632, 439 & 429 – drei neue SoC-Prozessoren vorgestellt

Qualcomm stellt drei neue SoCs für den mittleren Smartphone-Markt vor!
News Qualcomm  /  

Die neue Qualcomm Snapdragon 700er-Serie wurde erst vor einem Monat präsentiert, auf dem MWC in Shanghai zeigt der Hersteller nun drei neue SoC-Plattformen. Neben einem Modell  für die 600er Serie kommen auch zwei neue Prozessoren für die 400er Serie dazu, hier nun alle wichtigen Details.

Qualcomm stellt mit dem Snapdragon 632, 439 und 429 drei neue SoC-Prozessoren für den Smartphone-Markt vor. Die Besonderheit: der Hersteller möchte aktuelle Trends und Technologien der Highend-Phones auch in günstigere Geräte bringen. Dazu zählen beispielsweise AI-Features oder auch die Aufnahme von 4K-Material. Viel wichtiger sind jedoch eine bessere Leistung, eine höhere Akkulaufzeit sowie effizientere Hardware-Designs und eine höhere Grafikleistung.

Etwas spezifischer: der neue Qualcomm Snapdragon 632 wird mit folgenden Features ausgestattet:

  • Mainstream-Gaming
  • 4K Videoaufnahmen
  • AI-Features
  • Schnelle LTE-Übertragungen durch das X9 LTE Modem
  • Verbessertes FinFET-Verfahren
  • Bis zu 40% mehr Leistung durch die Qualcomm Kryo 250 CPU und Qualcomm Adreno 506 GPU
  • Kameras können max. 24 MP mit einem Single-Modul oder 13+13 MP bei einem Dual-Setup leisten
  • Die max. Display-Auflösung liegt bei FHD+

Die Qualcomm Snapdragon 439 und 429 bieten folgende Features:

  • AI-Features für verbesserte Kamera-Ergebnisse und Sicherheitsaspekte
  • FinFET-Verfahren
  • CPU-Performance und Energieeffizienz um bis zu 25% gesteigert
  • X6 LTE Modem
  • Octa-Core CPU und Adreno 505 GPU (SD439) bzw. Adreno 504 GPU (SD429)
  • 21 MP Single-Kamera oder 8+8 MP Dual-Kamera (SD439) bzw. 16 MP Single-Kamera oder 8+8 MP Dual-Kamera (SD429)
  • Maximal FHD+ (SD439) bzw. HD+ (SD429)

Erste Geräte mit den neuen Qualcomm Snapdragon SoCs sollen bereits in der zweiten Hälfte dieses Jahres erscheinen, wir sind gespannt in welchen Smartphones wir die neuen Chips wiederfinden werden.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Leonardo Ziaja ... ist vor allem für die Bereiche Smartphones und Mobile zuständig, testet aber auch andere Hardware-Highlights wie Gehäuse, Prozessoren und Mainboards. Darüber hinaus sorgt er für hochwertige Bilder in unseren Testberichten.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.