AW2720HF Monitor: Alienware zeigt 240 Hertz schnelles IPS-Panel

Dell und Alienware mit zahlreichen Produktneuheiten zur Gamescom 2019 3 Min. lesen
News dell  / Niklas Ludwig

Dell zeigt auf der Gamescom 2019 viele Produktneuheiten, viele davon stammen von Dells Gaming-Marke Alienware. Ein Highlight dürfte der Alienware AW2720HF Gaming-Monitor sein, der ein 240 Hertz schnelles IPS-Panel besitzt.

Aurora Gaming-PC im Legend-Design

Alienware hat Anfang des Jahres das sogenannte Legend-Design vorgestellt, das bei vielen neuen Produkten zu sehen sein wird. Wir haben mit dem Area-51m bereits ein Gaming-Notebook von Alienware mit dem neuen Design getestet. Jetzt folgt mit dem Alienware Aurora ein Gaming-PC im Desktop-Format.

Der Mid-Tower-PC hat ein neues Gehäuse erhalten, wodurch er kompakter als jemals zuvor sein soll. Im Inneren sorgen Intel Core-Prozessoren der neunten Generation für den nötigen Antrieb. Für genügend Grafik-Power sind Nvidia GeForce Grafikkarten integriert, allerdings macht der Hersteller noch keine Angaben zu den genauen Modellen.

Alienware spricht außerdem von einem verbesserten Luftstrom, was auf eine bessere Kühlung hinweist. Der Alienware Aurora soll sich problemlos ohne Werkzeuge upgraden lassen. Der Gaming-PC kann ab sofort bestellt werden.

Dell G5 Desktop-PC für preisbewusste Gamer

Dell stellt außerdem den ersten Desktop-PC der Dell G-Serie vor. Der G5 richtet sich laut Hersteller an Neueinsteiger und kostenbewusste Gamer. Bei den Prozessoren können Kunden auf Core i9 K-CPUs zurückgreifen. Für grafische Berechnungen zeichnen sich GeForce GTX oder RTX GPUs beziehungsweise AMD Radeon Grafikkarten verantwortlich.

Laut Dell sind weitere Speichersteckplätze vorhanden, die über einen Werkzeug-freien Zugang erreicht werden. Die Kühlung lässt sich im Alienware Command Center für verschiedene Szenarien einstellen. Der Dell G5 ist auch mit blauer LED-Beleuchtung und durchsichtigen Seitenwänden verfügbar.

Alienwares 55 Zoll großer OLED-Monitor kommt Ende September

Dell und Alienware präsentieren außerdem vier Gaming-Monitore, von denen insgesamt drei Stück auf die Gaming-Marke entfallen. Der AW5520QF dürfte vielen Lesern bereits von der CES 2019 bekannt sein, wo er noch als Entwurf präsentiert wurde.

Inzwischen scheint festzustehen, dass der 55 Zoll große OLED-Monitor mit 120 Hz und AMD FreeSync tatsächlich als marktreifes Produkt erscheinen wird. Alienware gibt den Marktstart für den 30. September 2019 bekannt.

Alienware AW3420DW: 34 Zoll im 21:9-Format

Der Alienware AW3420DW ist mit 34 Zoll deutlich kleiner, bietet mit seinem 21:9-Format und einer Krümmung von 1.900 mm jedoch genügend Bildfläche. Das IPS-Panel soll durch die Nano-Colour-Technologie 98 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken.

Für ein flüssiges Bild unterstützt der Monitor 120 Hz und Nvidia G-Sync. Der Monitor soll ab dem 28. August 2019 bestellbar sein.

IPS kann jetzt auch 240 Hz und 1 Millisekunde

Alienware gehört auch zu den ersten Abnehmern der neuen IPS-Panels, die jetzt hinsichtlich der Geschwindigkeit mit TN-Panels mithalten können. Der AW2720HF kann 240 Hz darstellen und soll eine Reaktionszeit von einer Millisekunde besitzen (Grau zu Grau). Störende Bildfehler wie Screen-Tearing werden durch AMD FreeSync unterbunden.

Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel, der Monitor soll außerdem 99 Prozent des sRGB-Farbraums abdecken. Mit AlienFX bietet der Monitor eine integrierte RGB-Beleuchtung, der Standfuß ist zudem verstellbar, um den AW2720HF an die Sitzposition anpassen zu können. Alienware gibt die Verfügbarkeit mit dem 17. September bekannt.

Dell zeigt HDR-Monitor mit FreeSync HDR

Die letzte Neuvorstellung aus dem Monitor-Bereich stammt von Dell und hört auf den Namen S3220DGF. Der 32 Zoll große Monitor ist mit 1.800 mm gekrümmt und löst in QHD auf. Flüssiges Gameplay soll durch die Bildwiederholfrequenz von 165 Hz ermöglicht werden.

Er unterstützt außerdem FreeSync HDR und ist nach dem DisplayHDR 400-Standard zertifiziert. Die Farbraumabdeckung gibt Dell mit 90 Prozent (DCI-P3) an. Laut Dell kommt der Monitor am 27. September in den Handel.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.